In Googles neuem Animationsfilm “Age of Sail” erlebt ihr die Geschichte eines alten Seemanns auf hoher See. Der Film ist ab sofort kostenlos bei Steam für Oculus Rift und HTC Vive und für mobile VR-Brillen erhältlich.

Age of Sail ist mit einer Spieldauer von rund zwölf Minuten das bislang längste und ambitionierteste VR-Filmprojekt des Spotlight-Teams. Der Film spielt im Jahr 1900 und erzählt die Geschichte von William Avery, einem alten Seemann, der allein im Nordatlantik treibt. Nachdem er eine geheimnisvolle junge Frau aus dem Meer gefischt hat, findet er zu neuer Hoffnung. Das Mädchen bleibt bei ihm.

“Das Publikum soll glauben, dass die Welt real ist und die Gefahren eines Sturms auf hoher See und die Aufregung und Verwundbarkeit spüren”, sagt Regisseur John Kahrs. Kahrs erhielt 2013 für seinen Animationsfilm “Paperman” einen Oscar für den besten animierten Kurzfilm.

Der VR-Film ist kostenlos für iOS und Android sowie bei Steam für Oculus Rift und HTC Vive erhältlich. Weitere Filme von Google Spotlight Stories sind auf der offiziellen Internetseite verlinkt.

Weiterlesen über VR-Filme:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #120: Cebit-Erinnerungen, Duplex-Menschen und KI-Vorurteile | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.