Die virtuelle Social-Community AltspaceVR unterstützt jetzt auch die VR-Brillen HTC Vive und Samsung Gear VR. Bislang gab es AltspaceVR nur für Oculus Rift. Die Plattform ermöglicht es Nutzern sich in der virtuellen Realität zu treffen und über Avatare miteinander zu kommunizieren. Die Besonderheit der Plattform ist, dass Inhalte virtuell miteinander geteilt werden können: Gemeinsam YouTube-Filme oder eine Fernsehserie ansehen ist ebenso möglich wie zusammen an einem Multiplayer-Rollenspiel teilzunehmen. Egal ob man sich nur in einer anderen Stadt oder sogar auf einem anderen Kontinent befindet. Auch virtuelle Arbeitsplätze können eingerichtet werden – im Virtual-Reality-Büro lässt es sich bequem mit mehreren Monitoren arbeiten. Die Version für HTC Vive soll spezielle Funktionen spendiert bekommen, die für den Controller der VR-Brille optimiert sind. Und mit der Unterstützung von Gear VR wird AltspaceVR das erste “Virtual-Reality-Mobile-Social-Network” – die Alpha-Version ist nach Anmeldung hier erhältlich. Noch gibt es keine Pläne in Zukunft auch Playstation VR (vormals Sony Morpheus) zu unterstützen.

Unser Team hat hart daran gearbeitet, die neuen Plattformen zu unterstützen. Wir sind begeistert das Nutzer auf der ganzen Welt in der Lage sein werden über AltspaceVR zu kommunizieren wenn HTC Vive startet. Wir freuen uns, dass Entwickler genauso gespannt auf die erweiterten Einsatzmöglichkeiten von Vive und die Integration mit Steam sind. Eric Romo, Gründer AltspaceVR

Für den Erfolg einer sozialen Plattform ist die Anzahl der Nutzer entscheidend. Mit HTC Vive, Oculus Rift und GearVR unterstützt Altspace VR die VR-Brillen-Modelle, die in den kommenden Monaten erscheinen sollen. HTC und Valve möchten die finale Version von HTC Vive bereits Ende dieses Jahres zumindest in kleiner Stückzahl auf den Markt bringen. Oculus Rift folgt im ersten Quartal 2016. Mit dem Support der drei vorerst gängigsten Modelle ist garantiert, dass Altspace VR in naher Zukunft von so vielen Menschen wie möglich genutzt werden kann.

[bctt tweet=”#AltspaceVR expandiert: Das #VirtualReality Social-Network kommt auch für #HTCVive und #GearVR.”]

| SOURCE: AltaspaceVR
| VIA: RoadtoVR
| IMAGE: Altaspace, YouTube
| Anzeige:

Wenn Du die Artikel auf VRODO hilfreich und interessant findest, dann unterstütze uns bitte, indem Du Deinen Werbeblocker für unsere Seite deaktivierst. Alternativ kannst Du bei Deinem nächsten Amazon-Einkauf unseren Amazon-Link nutzen. Der Kaufpreis für Dich bleibt gleich, aber wir bekommen einen kleinen Anteil daran gutgeschrieben (Mehr dazu, Affiliate-Links sind z.T. auch direkt in Artikeln enthalten). Danke!