Update vom 8. Juni 2018:

Digility 2018

Rec Royale hat den Alphatest erfolgreich durchlaufen und ist nun regulärer Teil der VR-App. Mehr Informationen stehen in der Reddit-Ankündigung.

Ursprünglicher Artikel vom 25. Mai 2018:

Die beliebteste Social-VR-App Rec Room will auf der Battle-Royale-Welle reiten: Ein entsprechender Spielmodus wird nächsten Monat eingeführt. Der öffentliche Alphatest läuft ab sofort bis zum 27. Mai.

Das Battle-Royale-Spielprinzip erlangte durch das 2017 erschienene PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) große Beliebtheit. Bis Ende März 2018 verkaufte sich der Titel über alle Plattformen hinweg mehr als 40 Millionen Mal.

Für die direkte Konkurrenz Fortnite stellte das Entwicklerstudio Epic Games jüngst gar E-Sport-Preisgelder im Wert von 100 Millionen Dollar in Aussicht. Damit dürfte der Titel bald zu den lukrativsten E-Sport-Titeln aller Zeiten zählen.

In “Rec Royale”, der Rec-Room-Variante des Spielgenres, beginnen die VR-Spieler wie in den großen Vorbildern mit bescheidener Ausrüstung und müssen sich ihre Waffen erst verdienen. Die Schlacht für 16 Spieler findet in einem Nationalpark mit Sommercamps, Bergen, Wäldern, Außenposten, Schluchten und Seen statt.

Genug Mitspieler

Battle-Royale-Titel für Virtual Reality gibt es bereits – zum Beispiel Stand Out. Rec Royale ist seinem Konkurrenten allerdings in mehreren Punkten voraus: Es ist plattformunabhängig und funktioniert über alle VR-Brillen hinweg, einschließlich Playstation VR.

Zudem ist das Spiel kostenlos und hat eine für VR-Verhältnisse große Spielergemeinde, sodass man meistens Mitspieler finden sollte.

Rec Royale steht im Rahmen eines Alphatests vom 25. bis 27. Mai allen registrierten Rec-Room-Spielern offen. Am 7. Juni geht der neue Spielmodus offiziell an den Start.

Mehr Information zum neuen Spielmodus gibt es im Playstation Blog. Rec Room gibt es kostenlos bei Steam, im Oculus Store und im Playstation Store.

| Featured Image: Against Gravity

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #109: Magic Leap im Test und VR-Hype-Zyklus | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.