Mit Hololens 2 muss Microsoft ein deutlicher Schritt nach vorne gelingen: weg vom Prototyp, hin zum Produktivgerät. Dafür sollte sich das Unternehmen Zeit nehmen. Und macht es offenbar auch.

Für die US-Seite Petri berichtet der auf Microsoft spezialisierte Tech-Journalist Brad Sams, dass sich die Entwicklung von Hololens 2 verzögert. Er bezieht sich auf anonyme Kontakte aus dem Umfeld des Hololens-Projekts.

Laut Sams wollte Microsoft Hololens 2 eigentlich in diesem Jahr vorstellen. Rückschläge bei der Entwicklung sollen das verhindert haben.

Das Gerät soll angeblich erst im zweiten Quartal 2019 erscheinen statt wie ursprünglich geplant im ersten Quartal. Das setze allerdings voraus, dass Entwicklung und Produktion ab jetzt ohne weitere Verzögerung gelingen.

Zuvor enthüllte Sams, dass die nächste AR-Brille auf den Codenamen “Sydney” hört, mit “signifikant verbesserten Displays” mit weiterem Sichtfeld kommt bei einem kleineren Formfaktor und einem günstigeren Preis. In Sams neuem Bericht heißt es, dass die Displayoptimierung die größte Herausforderung sei.

Hololens 2: Vorstellung auf der CES 2019?

Im Juni berichtete die Techseite Engadget mit Verweis auf eine anonyme Quelle, dass in der zweiten Hololens Qualcomms VR/AR-optimierter Chip XR1 verbaut wird. Vorgestellt werden soll die Augmented-Reality-Brille im Januar 2019 – naheliegend wäre, dass die Enthüllung auf der Computerfachmesse CES Anfang Januar in Las Vegas passiert.

Außerdem soll Hololens 2 mit für KI-Berechnungen optimierter Hardware (Sams: “localized AI”) kommen. Den KI-Chip kündigte Microsoft offiziell schon im Sommer 2017 an. Kürzlich präsentierten Microsoft-Ingenieure den verbesserten Kinect-Tiefensensor, der ebenfalls ein Bauteil für Hololens 2 sein wird.

Da Magic Leaps Augmented-Reality-Brille One trotz Milliardeninvestition nur in Teilbereichen besser ist als Hololens und weder Google noch Apple sich allzu sehr bemühen, gibt es für Microsoft keinen Grund, mit Hololens 2 überhastet zu starten. Die Branche dürfte eine verspätete, dafür ausentwickelte und für den Produktivbetrieb geeignete Hololens 2 vorziehen. Ein deutlich weiteres Sichtfeld ist die Grundvoraussetzung dafür.

Weiterlesen über Augmented Reality:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #115: Oculus Rift 2, Pimax Vorbestellstart, AWE 2018 | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.