In den nächsten Wochen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration vorgestellt werden, beginnend mit der GTX 1180.

Die Webseite Tom’s Hardware beruft sich auf anonyme Quellen und berichtet, dass Nvidias neue Flaggschiffkarte GTX 1180 Ende Juli vorgestellt wird. Die ersten Karten von Drittherstellern erwartet die Seite frühestens im September. Der Preis soll jenseits der 699 US-Dollar liegen.

Laut Tom’s Hardware bietet die GTX 1180 einen Spezialanschluss, der besonders für die nächste Generation VR-Brillen geeignet sein könnte. Über den Anschluss sollen hohe Auflösungen mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz über ein einzelnes Kabel übertragen werden können.

Tom’s Hardware schließt nicht aus, dass es sich um einen von Nvidia entwickelten Anschluss handelt. Wahrscheinlicher sei jedoch eine HDMI-2.1-Verbindung, die die oben genannten Spezifikationen unterstützt.

Nvidia positionierte sich in der Vergangenheit wiederholt als VR-freundliches Unternehmen und entwickelte unter anderem ein für VR-Brillen optimiertes Renderverfahren.

Über ein mögliches Erscheinungsdatum der langsameren, aber günstigeren Modelle der 1100er-Serie ist noch nichts bekannt. Derzeit wird für die kommenden Wochen aus unterschiedlichen Quellen ein deutlicher Preisverfall der aktuellen Kartengeneration vorhergesagt.

Nächste Generation VR-Displays steht in den Startlöchern

Bislang erhältliche VR-Brillen wie Vive Pro oder Samsung Odyssey bieten eine maximale Auflösung von 1.440 mal 1.600 Bildpunkten bei 90 Hz pro Auge. Die neueste VR-Brille Pimax 8K bietet 2.560 mal 1.440 Bildpunkte bei fast 90 Hz pro Auge. Sie soll in den kommenden Wochen ausgeliefert werden.

Auf der Fachkonferenz Display Week in Los Angeles im Mai kündigten verschiedene Hersteller eine ganze Reihe hochauflösender Next-Gen-Screens für VR-Brillen an. Ob und wann diese in einer VR-Brille verbaut auf den Markt kommen, ist unklar.


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #100: Wir sind Hundert und Magic Leap feiert nicht mit | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.