0

Bericht: Zahl der AR-Unternehmen sprunghaft gestiegen

von Tomislav Bezmalinovic25. Juli 2017

Laut einem Bericht des Venture Reality Fund sind im zweiten Quartal 2017 60 Prozent mehr Unternehmen im Bereich Augmented Reality tätig. Der Grund dafür ist laut den Analysten der angekündigte AR-Markteinstieg von Facebook und Apple.

Der Venture Reality Fund ist ein Verband von Beratern und Risikokapitalgebern aus dem Silicon Valley, der sich der Förderung der VR- und AR-Industrie verschrieben hat. Der Verband verfolgt die Entwicklungen in den beiden Branchen und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Übersichten und Berichte zu Unternehmen, die in diesen Bereichen tätig sind.

Für die neueste AR-Quartalsübersicht wertete der Verband mehr als 2.000 Firmen aus, 150 Unternehmen wurden in die Übersicht aufgenommen (siehe Artikelbild). Kriterien für die Aufnahme waren die Finanzausstattung, der Gewinn, die mediale Berichterstattung und Partnerschaften.

Laut dem VR Fund ist die Zahl an Unternehmen und Startups, die an Lösungen für Augmented Reality arbeiten, im zweiten Quartal 2017 um 60 Prozent gestiegen. Die Aktivitäten seien besonders stark in den Bereichen der Geräte-Infrastruktur und der SDK-Entwicklung gestiegen, was darauf hindeute, dass sich die AR-Industrie noch in einer frühen Phase befindet.

Facebook und Apple könnten Smartphone-AR zum Durchbruch verhelfen

Laut dem Verband dürfte der sprunghafte Anstieg auf Facebooks und Apples AR-Initativen zurückzuführen sein. Auf der Entwicklerkonferenz F8 im April erklärte Mark Zuckerberg die Smartphone-Kamera zur ersten wichtigen AR-Plattform und zeigte Demos, die nur eine herkömmliche RGB-Kamera voraussetzen.

Im Juni zog Apple nach und kündigte für iOS 11 eine AR-Entwicklungsumgebung an, mit der sich fortgeschrittene AR-Anwendungen für mobile Apple-Geräte programmieren lassen. Entwickler haben unterdessen mit einer Betaversion des ARKit eine Vielzahl vielversprechender AR-Anwendungen geschaffen.

Microsofts Hololens und Googles Tango-Technologie hätten zwar geholfen, eine Basis für den AR-Markt zu schaffen und die Möglichkeiten von Augmented Reality vorzuführen, die Hardware sei aber wenig verbreitet. Die jüngsten Schachzüge von Facebook und Apple hätten bei Unternehmen einen sofortigen Anstieg der Aktivität und Aufmerksamkeit ausgelöst.

Die Informationen zur AR- und VR-Industrie werden vom VR Fund laufend aktualisiert und in zwei Trello-Boards dargestellt, separat für Virtual Reality und Augmented Reality.

| Featured Image: The Venture Reality Fund | Source: Venturebeat

Empfohlene Artikel: