Die mit dem Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnete VR-Arcade-Erfahrung Huxley läuft seit einem Jahr mit großem Erfolg. In den nächsten Monaten eröffnet das VR-Abenteuer am drei neuen Standorten in Deutschland und expandiert international.

In Huxley reisen zwei bis acht Spieler mit HTC Vive und Rucksack-PC ins Jahr 3007. Die menschliche Zivilisation ist ausgelöscht. Die VR-Abenteurer sind die letzten Überlebenden der Menschheit und finden sich auf einer Raumstation im Erdorbit wieder. Dort erreicht sie ein Hilferuf. Ab diesem Zeitpunkt haben sie 44 Minuten Zeit, den Weltuntergang rückgängig zu machen.

In der VR-Arcade, einem realen Luftschutzbunker in Berlin-Mitte, bewegt sich jeder der zwei bis acht VR-Spieler in einem eigenen, etwa 15 Quadratmeter großen Raum. Nur durch Zusammenarbeit kann die Gruppe die Rätsel lösen und die Apokalypse ungeschehen machen.

Fortsetzung ist in Arbeit

Huxley kann auf eine Reihe von Erfolgen zurückblicken: Die VR-Erfahrung gewann letztes Jahr einen VR Now Award und Anfang April den mit 40.000 Euro dotierten Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie “Beste Innovation”. Wenige Tage zuvor verzeichnete die VR-Arcade den zehntausendsten Besucher in zehn Monaten.

Eröffnet wurde der erste Standort im Mai 2017. Darauf folgte ein Ableger in Wien. Während der Sommermonate sollen nach dem Franchise-Modell weitere Standorte in Speyer, Hannover und Dortmund eröffnen. Weitere VR-Arcade sind im belgischen Waregem, in Mailand, Kapstadt sowie in Kennewick und Los Angeles geplant.

Entwickelt und betrieben wird Huxley von Exit VR, einem Joint Venture des deutschen Live-Escape-Game-Anbieters Exit und der Digitalagentur Trotzkind. Derzeit arbeitet das Team an der Fortsetzung der VR-Erfahrung “Huxley II – Das Rennen um die Zukunft der Menschheit”.

Tickets gibt es ab 24,75 Euro pro Person. Mehr Information gibt es auf der offiziellen Internetseite.

Wer weitere VR-Arcades in Deutschland, Österreich und der Schweiz sucht, findet sie in unserer VR-Spielhallen-Übersicht.

| Featured Image: ExitVR

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #104: Magic-Leap-Launch und KI-Persönlichkeitsanalyse | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.