Boston Dynamics humanoider Roboter Atlas wird immer beweglicher. Jetzt läuft er sogar schon Parkour. Spot Mini streunert auf der Baustelle.

Nur zwei Parkour-Hindernisse muss Atlas im neuen Boston-Dynamics-Video überwinden, einen Baumstamm und einen Treppenaufstieg. Dennoch ist es beeindruckend, wie der humanoide Roboter von Demonstration zu Demonstration immer beweglicher und sein Bewegungsablauf zunehmend geschmeidiger und menschlicher wird.

In der Vergangenheit zeigte Boston Dynamics, dass Atlas auch Saltos schlagen oder ganz souverän durch unebenes Terrain joggen kann. Der Roboter wiegt etwa 75 Kilogramm und ist rund eineinhalb Meter groß. Atlas orientiert sich eigenständig über zahlreiche Kameras in der Umgebung.

Die Millionen Aufrufe bei Youtube zeigen, dass die Menschen fasziniert sind von Atlas’ menschenähnlicher Athletik.

Hunderoboter Spot Mini streunert auf der Baustelle

Während Atlas noch mitten in der Entwicklung steckt, soll der Hunderoboter Spot Mini im kommenden Jahr in den Verkauf gehen. Bis zu 1.000 Einheiten möchte Boston Dynamics produzieren und vertreiben.

Wie Atlas orientiert sich Spot Mini über Stereo- und Tiefenkameras in der Umgebung und kann unbekanntes Gelände erforschen. Hindernisse erkennt er eigenständig, umgeht sie und steigt sogar Treppen nach oben. Fällt der rund 30 Kilogramm schwere Roboter mal um, kann er sich aus eigener Kraft wieder aufrichten.

Mit einem speziellen Greifarm öffnet oder schließt Spot Mini Türen (oder hält sie zu) und greift nach Gegenständen. Nach etwa anderthalb Stunden muss der Hunderoboter an den Elektronapf, um den Akku zu laden.

In einem neuen Video zeigt Boston Dynamics, wie Spot Mini sicher über eine Baustelle navigiert. Das Unternehmen gehörte früher zu Google, mittlerweile ist es Teil des japanischen Roboterkonzerns Softbank Robotics.

Weiterlesen über Roboter:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #111: Astrobot, VR-Isolation und Quest-Zielgruppe | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.