0

Die neuste Version des Merkspiels “Senso” sieht aus wie eine AR-Brille

von Tomislav Bezmalinovic16. Februar 2017

Der Hype um Virtual und Augmented Reality ist auch bei Hasbro angekommen. Der US-Spielwarenhersteller bringt demnächst eine neue Version seines Merkspiels “Simon” auf den Markt. Das Kuriose daran: Das Spielzeug sieht aus wie eine AR-Brille.

Simon erschien erstmals 1978 und erfreute sich in den folgenden Jahr großer Beliebtheit. In Deutschland ist es besser unter dem Namen “Senso” bekannt. Bei dem elektronischen Spiel leuchten in einer zufälligen Reihenfolge vier Farbfelder auf, die man sich merken und wiederholen muss, indem man die Felder in der auswendig gelernten Reihenfolge per Hand betätigt. Entworfen hat das Spiel Ralph Baer zusammen mit Howard Morrison. Baer hat mit “Magnavox Odyssey” auch die erste TV-Spielkonsole erfunden.

Hasbro versuchte in den letzten Jahren, Simon wieder in die Kinderzimmer zu bringen, indem es das Spielzeug rein technisch modernisierte: Mit Simon Swipe wurden die Knöpfe durch eine berührungsempfindliche Fläche ersetzt und mit Simon Air musste man das Gerät nicht einmal mehr berühren, da es Sensoren enthält, die die Bewegungen der Hände erkennen.

Mit der neusten Version des Spielzeugs ist nun offenbar der nächste Techtrend an der Reihe. Das Gerät, das auf den Namen “Simon Optix” hört, erinnert frappant an AR-Brillen wie Microsofts Hololens, verfügt allerdings über keinerlei AR-oder VR-Funktionen.

Der Nutzer setzt sich den Helm auf und sieht nach Beginn des Spiels auf dem Glas die vier Farben aufleuchten. Die Sequenz eingeben kann man, indem man die Hand vor das Gesicht und in jene Richtung hält, die der Farbe zugewiesen ist. Wie schon bei Simon Air erfassen Sensoren die Bewegungen der Hände. Man kann auch mehrere solche Brillen miteinander verbinden, dann müssen sich alle Spieler dieselbe Sequenz merken, um zu sehen, wer am weitesten kommt.

Das Erscheinungsdatum und der Preis von Simon Optix wurden noch nicht bekanntgegeben.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Letzte Aktualisierung am 22.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

| Featured Image: Hasbro | Source: Gizmodo

Empfohlene Artikel: