0

Digility: Neue Virtual und Augmented Reality Fachmesse in Köln

von Matthias Bastian24. Juni 2016

Köln bekommt im Rahmen der Photokina eine eigene Fachmesse für Virtual und Augmented Reality. Die Digility soll ab 2017 jährlich stattfinden.

Der etwas zungenbrecherische Name setzt sich aus den Begriffen “Digital” und “Reality” zusammen. Die Koelnmesse fasst dazu Begriffe zusammen, die Technologien und Anwendungen aus dem Bereich der Interaktion von digitaler und realer Welt beschreiben. Dazu zählen Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality oder Blended Reality. Das Motto der ersten Fachmesse ist “New realities. New business.”

Laut einer Pressemitteilung der Koelnmesse soll das neue Format in erster Linie Marktteilnehmer verknüpfen und als Plattform für den Erfahrungsaustausch sowie zur Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen dienen. Das Programm ist noch in Arbeit, geplant sind unter anderem internationale Keynotes und Panels zu den Themen Virtual Reality, Augmented Reality, 360°-Imaging, Holographie, Robotik und künstliche Intelligenz.

Die Digility-Konferenz findet am 22. und 23.09.2016 im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt. Eine begleitende Ausstellung ist für den 20. bis zum 25.09 in Halle 9 parallel zur Photokina geplant. Programm, Tickets und weiterführende Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

| Quelle: Koelnmesse | Featured Image: Digility / Koelnmesse (Screenshot der Webseite)