0

eBay startet ersten Virtual-Reality-Store in Australien

von Matthias Bastian18. Mai 2016

Update: Die App für Android gibt es hier.

Wann und wie wird VR-Commerce eine Sache? Ebay startet in Australien einen ersten Testballon.

Das erste Virtual-Reality-Kaufhaus bringt Ebay gemeinsam mit der australischen Handelskette Myer via Smartphone-App in die virtuelle Realität. Die App für iPhone und Android soll in Kürze für Cardboard und Gear VR verfügbar sein, einen ersten Einblick gibt es auf der offiziellen Webseite und im Video unten. Als Promoaktion verschenken Ebay und Myer gemeinsam 20.000 Cardboard-Brillen, die Unternehmen nennen die VR-Pappgestelle “Shopticals”, an Australier.

Die VR-Nutzer können sich in einem ausgewählten Sortiment von Myer umschauen und einzelne Produkte aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Die Anwendung wird ausschließlich über Blicke gesteuert. Mit den typischen Auktionen, wie man sie von Ebay kennt, hat das virtuelle Shoppingerlebnis also noch nichts zu tun. Interessant ist insbesondere die im Video gezeigte Benutzeroberfläche, die andeutet, dass sich die Nutzererfahrung beim VR-Shopping, beispielsweise wie man Produkte findet und in welchem Zusammenhang diese stehen, drastisch vom klassischen Online-Shopping unterscheiden wird. Myers Chief Digital Officer Mark Cripsey hofft darauf, dass das VR-Einkaufserlebnis mehr Erfahrungswerte übermittelt und sich Kunden so auch für Produkte interessieren, die sie online weniger gern kaufen.

“Das ist die erste Phase eines Markttests, damit wir etwas lernen können. Die Technologie entwickelt sich unglaublich schnell und in der Zukunft wird es neue Plattformen geben”, sagt Steve Brennen, der bei Ebay Australien und Neuseeland die Innovationen verantwortet. Die App war 12 Monate in Entwicklung und soll Australiern einen Ausblick auf die “Zukunft des Shopping” geben. Warum läuft der Test gerade in “Down Under”? Angeblich haben die Australier besonders viele VR-Brillen gekauft, das will Ebay anhand des Kaufverhaltens auf der eigenen Plattform abgelesen haben.

| Source: Financial Review | Featured Image: Ebay