0

Experiment zeigt: Virtual Reality kann die Angst vor dem Tod mindern

von Tomislav Bezmalinovic25. Januar 2017

Forscher der Universität Barcelona haben mit Hilfe von Virtual Reality ein Nahtoderlebnis simuliert. Das Experiment sollte zeigen, ob eine außerkörperliche Erfahrung die Angst vor dem Tod mindern kann.

Für das Experiment schlüpften 32 Probandinnen in einen schwarzen Anzug und setzten sich eine Oculus Rift auf. An den Handgelenken und den Fußknöcheln befestigten die Forscher zusätzlich Bewegungssensoren und Vibrationsmotoren. Auf diese Weise sollte der ganze Körper erfasst und in die Virtual Reality geholt werden.

Während des Experiments saßen die Probandinnen mit ausgestreckten Füßen auf einem Stuhl. In der Simulation befanden sie sich in der gleichen Situation, aber in einem virtuellen Raum, in welchem kleine, blaue Kugeln gegen die Füße und Hände prallen. Jedes Mal, wenn die Kugeln auf den Körper trafen, wurden die Vibrationsmotoren an den Gelenken aktiv, sodass die Probandinnen das Gefühl bekamen, dass die Kugeln und der virtuelle Körper real seien, ähnlich wie bei der Rubber Hand Illusion.

Nachdem sich die Probandinnen an ihren virtuellen Körper gewöhnt hatten, fuhr die Kamera hoch und bis an die Decke, um zu simulieren, wie der Geist den Körper verlässt. Bei der Hälfte der Probandinnen lösten die herunterfallenden Bälle während dieses Vorgangs immer noch Vibrationen aus, während dies bei der anderen Hälfte nicht der Fall war. Die erste Hälfte fühlt sich deswegen noch mit dem real empfundenen, virtuellen Körper verbunden, während die andere Hälfte den Eindruck hatte, von dem Körper vollkommen losgelöst zu sein.

Letztere bezeugten später in einem Fragebogen, dass diese Erfahrung ihre Angst vor dem Tod vermindert habe. Genau dieses Ziel hatte das Experiment: “Unsere Idee war, Menschen in eine Situation zu versetzen, in der sie die Möglichkeit erfahren, mit dem Bewusstsein außerhalb des eigenen Körpers zu existieren. Dies könnte ihnen eine Vorstellung davon eingeben, dass ein Leben jenseits des Körpers möglich ist und auf diese Weise die Angst vor dem Tod mindern.”

Die vollständige Studie kann man hier einsehen.

| Featured Image: By Hieronymus Bosch (circa 1450–1516) – art database, Public Domain, Link | Source: PLOS One | Via: Engadget

 

Empfohlene Artikel: