Klingt eigentlich wie eine Selbstverständlichkeit, war es dann aber offenbar doch nicht: Facebook unterstützt jetzt auch 360-Fotos im Newsstream. Ähnlich wie die immersiven Videos können auch die 360-Fotos direkt auf dem Gerät oder mit Samsung Gear VR angesehen werden – dann funktioniert auch das Headtracking. 360-Aufnahmen werden mit einem Kompass-Icon gekennzeichnet.

Eine Möglichkeit, 360-Fotos samt 3D-Effekt mit dem Smartphone aufzunehmen, ist Googles Cardboard-Foto-App für Android – wir haben aber noch nicht getestet, ob die Aufnahmen auch mit Facebook kompatibel sind.

| Featured Image: Facebook

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #115: Oculus Rift 2, Pimax Vorbestellstart, AWE 2018 | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.