0

Fachkongress und Ausstellung in Aachen: Virtuelle Realität in der Industrie

von VRODO18. Juni 2017

Am 04. und 05. Juli findet in Aachen der Fachkongress samt Ausstellung “VR in Industry” statt. Themen sind VR in Entwicklung, Vertrieb und Service.

Hinweis: VRODO.de ist Medienpartner der “VR in Industry”.

Was bringt VR für mein Unternehmen und wohin geht die Entwicklung? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich im Vortragsprogramm unter anderen Prof. Dr. Torsten Wolfgang Kuhlen von der Technischen Hochschule Aachen, Aurel Jamilo als Vertreter der Telekom und Berthold Grünhagen von der Firma Weltenbauer.

Robert Pauels von Dürr Ecoclean GmbH, Andreas Ihrig von der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH und Goran Minov von der DB Fernverkehr AG schildern ihre Erkenntnisse aus Anwendersicht.

Weitere Informationen zur Konferenz und das Programm stehen auf der offiziellen Webseite.

Das Vortragsprogramm wird von einer Ausstellung begleitet, in der Hard- und Softwareentwickler sowie Vertriebler neueste Produkte und Lösungen vorstellen. Der erste Kongresstag findet im Firmensitz der TEMA Technologie Marketing AG, der TEMA Pyramid statt.

Am zweiten Tag  wechseln Referenten, Aussteller und Teilnehmer in das RWTH Aachen IT Center. Dort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die aixCAVE; einen 30 Quadratmeter großen virtuellen Raum und auch das ITA Institute of Technical Acoustics zu besichtigen.

Organisator der “VR in Industry” ist die TEMA Technologie Marketing AG. Als Partner unterstützt die Virtual Reality and Immersive Visualization Group der RWTH Aachen. Die Veranstalter planen mit rund 150 Besuchern an zwei Tagen.

| Featured Image: VR in Industry, TEMA Technologie Marketing AG

Empfohlene Artikel: