Die volle Dosis 80er-Jahre US-Charme gibt’s in Ferris’s Room VR für Oculus Rift. Man, war das schön analog.

“Ferris macht blau” gehört zu den Kultfilmen der 80er- und 90er-Jahre. In der Highscool-Kömodie versucht Schulschwänzer Ferris den perfekten blauen Tag zu organisieren.

Ausgangspunkt für Ferris’ Schulschwänzerei ist sein Zimmer aka Hauptquartier. Hier steht sein Super-Computer IBM PC XT, mit dem er sich in das Schulnetzwerk einhackt und seine Fehlstunden manipuliert. Oder sein Synthesizer, mit dem er Schnarchgeräusche simuliert, damit ihm seine Eltern nicht auf die Schliche kommen. In der Glotze läuft natürlich MTV und herumfliegende VHS-Kassetten wecken nostalgische Erinnerungen an die Zeit vor Netflix, als Filme ansehen noch etwas Besonderes war.

Die kanadische Künstlerin Sarah Keenlyside ließ Ferris’ Geschichte nicht mehr los. Sie entdeckte immer mehr Details in der Erzählung und der Filmkulisse. Für eine Ausstellung zum 30-jährigen Jubiläum des Films im Jahr 2016 kreierte sie mit enormem Rechercheaufwand ein exaktes, analoges Abbild von Ferris’ Zimmer in Originalgröße.

Filmgeschichte konserviert in der Virtual Reality

Das Zimmer wurde vor Ort detailliert abfotografiert und als 3D-Modell rekreiert, sodass es jetzt mit Oculus Rift in der Virtual Reality begutachtet werden kann. Deutet man auf ein Objekt im Zimmer, erzählt Keenlyside auf der Tonspur die Hintergründe zum Ausstellungsstück.

Wer Room-Scale-VR nutzt und ausreichend viel Platz hat, kann im originalgetreuen Maßstab durch Ferris’ Zimmer laufen. Alternativ gibt es die Möglichkeit zum Teleport.

Für Fans des Films ist die VR-Erfahrung Pflicht. Sie bietet einen einmaligen Einblick in die Kulterzählung und gleichzeitig eine Zeitreise in unsere analoge Vergangenheit, die viele von uns womöglich schon vergessen oder gar nicht erst erlebt haben. Daher lohnt sich der Download, selbst wenn man den Film nicht kennt.

Ferris’s Room VR ist ab sofort kostenlos im Oculus Store für Oculus Rift verfügbar. Mehr Informationen zum Projekt stehen hier.


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #120: Cebit-Erinnerungen, Duplex-Menschen und KI-Vorurteile | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.