0

Flickr VR: 360-Foto-App für Gear VR erschienen

von Matthias Bastian9. Dezember 2015

Seit dem Consumer-Release von Gear VR gibt es reichlich Nachschub an Inhalten. Neuster Ankömmling im Oculus-Store: ‘Flickr VR’, eine App für 360°-Fotos.

Die bekannte Foto-Sharing-Plattform Flickr von Yahoo bietet ab sofort einen eigenen VR-Bereich für 360-Fotos samt einer dazugehörigen App für Gear VR an. Flickr wird schon seit 2007 von Nutzern mit mehr oder weniger hochwertigen Fotos befüllt, laut Flickr gibt es zehntausende von 360-Aufnahmen auf der Plattform. Für die Gear VR-App trifft Flickr eine Auswahl der hochwertigsten und am besten bewertesten 360-Fotos. Aktuell ist die App noch denkbar einfach gehalten – in einem Bilderkarussell sieht man die Fotos im virtuellen Raum und sucht sich anhand des Vorschaubilds ein interessantes Motiv aus, mit dem Touchpad bestätigt man die Eingabe. Schöne und einfallsreiche Motive gibt es schon jetzt reichlich  – vom Zahnarztstuhl über das Innere eines Heißluftballons bis hin zu wunderschönen Landschaftsaufnahmen könnte man schon jetzt stundenlang in den Bilderwelten versinken. Unsere dringende Empfehlung: Die Fotos am besten in einem drehbaren Stuhl genießen, dann macht das Umsehen in den Foto-Umgebungen deutlich mehr Freude.

Allerdings ist die erste Version der App noch nicht wirklich ausgereift: Gute Sortiermöglichkeiten fehlen völlig und abstrakte, digitale Gemälde reihen sich an klassische Naturbilder. Außerdem sind die Ladezeiten einzelner Bilder noch recht lang, was aber auch daran liegt, dass Flickr die 360-Aufnahmen in möglichst hoher Auflösung und völlig ohne Kompression anbietet – so steht es jedenfalls im offiziellen Blog. Wer nach der Oculus 360-Foto-App und dem dort vorhandenen tollen OTOY-360-Bildwettbewerb also Lust auf noch mehr immersive Fotos hat, der wird an der Flickr-App viel Freude haben. Wirklich spannend wird die Software aber erst, wenn die Funktionalität, um Inhalte zu finden, zu kategorisieren und selbst einzupflegen, erweitert werden. Dann könnte Flickr durchaus die erste Anlaufstelle für Fans von VR-Fotos werden. Wer Samsungs Gear VR nicht hat, kann sich auch im Web eine Auswahl der vorhandenen 360-Fotos ansehen.

Flickr VR-App für Gear VR ist ab sofort kostenlos im Oculus-Store verfügbar.

Abstrakte 3D-Grafik und ein einfach gehaltenes Interface. Quelle: Flickr, Bernd Kronmueller (Screenshot aus 360-Foto)

Flickr VR-App für Gear VR ist ab sofort kostenlos im Oculus-Store verfügbar.

Orte, die man (höchstwahrscheinlich) nie mit eigenem Auge sieht: Das Innere eines Heißluftballons. Check. Quelle: Flickr, Alexandre Duret-Lutz (Screenshot aus 360-Foto)

| SOURCE: Flickr
| FEATURED IMAGE: Flickr Gear VR app (Screenshot)