Samsungs nächstes Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 könnte in einer 5G-Spezialvariante mit einem 3D-Tiefensensor für bessere VR- und AR-Erlebnisse ausgestattet sein. Allerdings sollen von dem Gerät nur geringe Stückzahlen produziert werden.

Laut eines Berichts der koreanischen Webseite “The Bell” plant Samsung für die nächste Generation Galaxy-Smartphones eine Art Superflaggschiff für VR und AR: Das Galaxy S10 5G soll mit einer Dualkamera an der Vorderseite und vier Kameras an der Rückseite ausgestattet sein. Darüber berichtete zuvor schon das Wall Street Journal.

Neu ist die Information, dass das 6,7 Zoll große Gerät zusätzlich einen Tiefensensor nach dem Vorbild des Asus Zenfone AR (Test) und des iPhone X verbaut haben soll.

Der Tiefensensor sendet Lichtimpulse aus und misst anschließend die Zeit, die der Impuls braucht, um auf ein Objekt zu treffen und von dort aus zur Kamera zurückzukehren. So kann das Smartphone beispielsweise Distanzen oder die Größe von Objekten besser einschätzen.

Praktisch ist das für Augmented-Reality-Apps, so können digitale Objekte genauer und beständiger im realen Raum verankert werden.

In Kombination mit den zahlreichen optischen Kameras fürs Tracking könnten aus einfachen Kopfdreh-Smartphone-VR-Brillen wie Samsung Gear VR außerdem Geräte mit vollwertigem Raumtracking werden.

Vorerst wohl nur eine Techdemo

Durch die 5G-Verbindung und mit einem aktuellen Snapdragon-Prozessor ausgerüstet, böte das Samsung-Superflaggschiff potenziell mehr Rechenleistung als Oculus’ kommende VR-Brille Quest.

Laut der Webseite soll Samsung vorerst nur zwei Millionen Einheiten des Superflaggschiffs produzieren wollen, da 5G-Verbindungen noch nicht weit genug verbreitet seien.

Das Galaxy S10 5G wäre daher wohl eher als Techdemo für wenige Highend-Enthusiasten gedacht – dennoch klingt das Gerät enorm spannend.

Angeblich plant auch Apple ein kommendes iPhone mit rückseitigem 3D-Sensor für bessere Augmented-Reality-Anwendungen.

Quelle: The Bell Via: wccftech

Weiterlesen über Samsung:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #120: Cebit-Erinnerungen, Duplex-Menschen und KI-Vorurteile | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.