Im März 2018 kommt ein neuer Tomb-Raider-Film ins Kino. Passend dazu veröffentlichte Warner Bros. eine kostenlose VR-Erfahrung für Samsung Gear VR, die spielbare Abschnitte enthält.

VR-Spinoffs kommender Kinofilme sind keine Neuheit. Meistens handelt es sich um einfache 360-Grad-Filme, spielbar sind die Erfahrungen eher selten. Die neue Tomb-Raider-Erfahrung gehört zur letzteren Kategorie.

Die kostenlose Anwendung inszeniert eine rasante Flucht vor den Filmbösewichten der Organisation “Trinity” und flicht interaktive Elemente ein. So gilt es, kleinere Rätsel unter Zeitdruck zu lösen, Abgründe zu überwinden und Fallen zu entgehen.

Erkunden wie Lara

Die VR-Erfahrung ist kein richtiges Spiel, dementsprechend einfach sind die Aufgaben zu meistern. Dennoch macht es Freude, mit der Taschenlampe durch verfallene Ruinen zu streifen und wie Indiana Jones durch Gänge zu schliddern statt nur dabei zuzusehen.

Gesteuert wird mit dem Touchpad der Gear VR, besser geht es jedoch mit dem Gear VR Controller. Leider dauert die Flucht vor Trinity nur wenige Minuten. Nach der VR-Erfahrung wird ein 2D-Trailer abgespielt, der auf den Film einstimmen soll.

Ab März im Kino

Tomb Raider läuft am 15. März 2018 im Kino an. In der Hauptrolle ist Alicia Vikander (Ex Machina, The Danish Girl) als Lara Croft zu sehen. Im Gegensatz zu den früheren Verfilmungen mit Angelina Jolie setzt das neue Tomb Raider stärker auf Action. Der Film basiert auf der 2013 erschienenen, ebenfalls schlicht “Tomb Raider” genannten Neuauflage der Spielereihe.

Laras Flucht ist nicht die erste VR-Erfahrung im Tomb-Raider-Universum: Wer die Jubiläumsausgabe des Videospiels “Rise of the Tomb Raider” besitzt, kann das verlassene Croft-Anwesen in der Virtual Reality erkunden. Den Titel gibt es für Oculus Rift und HTC Vive bei Steam und im Playstation Store für Playstation VR.

Tomb Raider – Laras Flucht kriegt man kostenlos für Samsung Gear VR im Oculus Store.

Tomb Raider VR: Lara's Escape (Warner Bros.) – Gear VR

| Featured Image: Warner Bros.

Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einem Steady-Abo ab nur 1,50 Euro pro Monat. Danke!
VRODO-Podcast: Immersives VR-Theater und Valves VR-Bekenntnis | Alle Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.