0

HTC Vive: Bundle mit “Fallout 4 VR” ab sofort erhältlich

von Tomislav Bezmalinovic2. Oktober 2017

HTC startet mit dem Verkauf eines neuen Bundles. Wer sich ab heute eine HTC Vive kauft, erhält Fallout 4 VR kostenlos dazu.

Am 12. Dezember 2017 erscheint Bethesdas große Rollenspielportierung für HTC Vive und dürfte damit eines der ersten VR-Spiele werden, das Nutzern hunderte Stunden Inhalte bietet.

Wer sich über die offizielle Internetseite oder einen autorisierten Handelspartner eine HTC Vive kauft, erhält einen Gutscheincode für die Vollversion von Fallout 4 VR und spart damit 60 Euro. Der Code kann nur bei HTCs Viveport-Plattform eingelöst werden.

Zu den autorisierten Handelspartnern gehören Media Markt oder Saturn (Deutschland und Österreich), Alternate, Conrad, Euronics und Caseking (Deutschland) sowie Techbold in Österreich und Digitec in der Schweiz.

Wer bereits eine HTC Vive besitzt und sich Fallout 4 VR bei Viveport kauft, erhält ein kostenloses 3-Monats-Abo und kann während dieser Zeit bis zu 15 VR-Spiele und Anwendungen kostenlos spielen. Mehr Informationen zu Viveports Abomodell und den verfügbaren VR-Titeln gibt es hier.

Ein Exklusivtitel?

Offiziell wurde Fallout 4 VR bislang nur für HTC Vive angekündigt. Als Exklusivtitel will Bethesda den Titel dennoch nicht bezeichnet wissen. Im August twitterte HTC, dass Fallout 4 VR exklusiv für HTC Vive erscheint und musste die Aussage auf Anweisung Bethesdas zurücknehmen.

Damit lässt der Publisher zumindest die Möglichkeit offen, dass Fallout 4 VR zeitlich verzögert für Playstation VR oder Oculus Rift erscheint. Für Sonys VR-Brille erscheint mit “Skyrim VR” am 17. November 2017 bereits eine andere große Rollenspielportierung Bethesdas.

Oculus Rift erwähnte Bethesda bislang mit keinem Wort, was mit den Rechtsstreitigkeiten zwischen den beiden Firmen zu tun haben könnte. In der Vergangenheit ließ das Unternehmen verlauten, dass es so viele Plattformen wie möglich unterstützen möchte.

Unsere Eindrücke zu Fallout 4 VR von der diesjährigen Gamescom könnt ihr hier nachlesen.

| Featured Image and Source: HTC

Empfohlene Artikel: