0

HTC Vive: “Star Trek: Bridge Crew” als kostenlose Dreingabe

von VRODO30. Mai 2017

Update vom 30. Mai 2017:

HTC zieht zwar im Preiskampf mit Oculus VR nicht mit, erhöht aber den Lieferumfang der VR-Brille. Das gelungene Social-VR-Spiel “Star Trek: Bridge Crew” wird derzeit im Bundle mit der Vive-Brille verkauft. Das Spiel hat einen Gegenwert von rund 50 Euro.

“The Gallery – Episode 1: Call of the Starseed” von Cloudhead Games sowie “Zombie Training Simulator” sind weiterhin Bestandteil des Lieferumfangs. Googles “Tilt Brush” liegt der VR-Brille hingegen nicht mehr bei. Der Vertrag mit Google endete vergangenen Oktober.

Unser Review zum Kumpeltreff auf der Brücke der Enterprise gibt es hier.

Ursprünglicher Artikel vom 12. August 2016: HTC Vive: Neues Bundle mit zwei kostenlosen Spielen und Tilt Brush

Gute Nachrichten für Käufer von HTC Vive: Auch in Zukunft liegen zwei kostenlose Spiele und Googles Tilt Brush bei.

Bislang gab es für Vorbesteller und Käufer der VR-Brille HTC Vive als kostenlose Dreingabe die beiden VR-Spiele Job Simulator und Fantastic Contraption sowie Googles Mal- und Zeichnen-App Tilt Brush. Dieses Angebot galt nur für Vorbesteller sowie frühe Käufer und läuft jetzt aus.

Zukünftige Besteller von HTC Vive gehen in Zukunft aber nicht leer aus: HTC legt ab sofort die beiden VR-Spiele “The Gallery – Episode 1: Call of the Starseed” von Cloudhead Games sowie “Zombie Training Simulator” von Acceleroto kostenlos bei. Das phänomenale Tilt Brush von Google, das künstlerische Kreativität im dreidimensionalen Raum erlaubt, bleibt Bestandteil des Bundles. Die drei Anwendungen haben einen Gegenwert von rund 70 Euro. Das Angebot gilt nicht rückwirkend.

Alle drei Virtual-Reality-Apps sind derzeit exklusiv für HTC Vive via Steam verfügbar und setzen voll auf das Room-Scale-Feature und die 3D-Controller der VR-Brille. “The Gallery – Episode 1: Call of the Starseed” ist ein eher beschauliches und episodisches Adventure, bei dem der Spieler in erster Linie Rätsel meistern muss. Der “Zombie Training Simulator” bietet das entsprechende Kontrastprogramm. In einer humorvoll gestalteten Comic-Umgebung muss man sich mittels Waffengewalt gegen anstürmende Zombiewellen wehren. Beide Titel sind bei Steam vornehmlich positiv bewertet.

HTC Vive kann in Deutschland vereinzelt in Online-Shops bestellt werden oder direkt über die Webseite von HTC. Die Lieferzeit liegt bei wenigen Tagen nach Bestelleingang.

| Quelle: HTC

Empfohlene Artikel: