0

HTC Vive: Star Wars in Virtual Reality ab sofort verfügbar

von Matthias Bastian18. Juli 2016

Update vom 18. Juli:

Disney hält Wort und bringt die App pünktlich: Ab sofort könnt ihr “Star Wars: Trials on Tatooine” hier kostenlos bei Steam herunterladen. Der Download verbraucht knapp drei Gigabyte auf der Festplatte.

Ursprüngliche Meldung:

Mitte März zeigte Disneys ILMxLab den ersten Teaser zu “Star Wars: Trials of Tatooine”. Bislang war die cineastische VR-Erfahrung Konferenzgängern und Messebesuchern vorbehalten. Das ändert sich am Montag, denn dann erscheint die App für die Allgemeinheit kostenlos bei Steam.

Allerdings ist Trials of Tatooine nur als Teaser dafür gedacht, wie ein cineastisches und interaktives Star-Wars-Erlebnis in der VR-Brille aussehen könnte. Die komplette VR-Erfahrung dauert rund zehn Minuten, dann ist der Spaß schon wieder vorbei. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Lichtschwert-schwingenden Jedi-Ritters, der Han Solo und seinen Kumpel Chewbacca Rückendeckung gibt, während die die Rostlaube Millenium Falcon wieder auf Vordermann bringen. In echter Jedi-Manier muss man die anfliegenden Laser-Schüsse mit dem Lichtschwert abwehren und gezielt zum Absender zurückschicken.

Für die ILMxLabs dient die kurze VR-Erfahrung als Lernprojekt. Die Macher hoffen auf reichlich Feedback der Nutzer, das sie in zukünftige und größere VR-Projekte einarbeiten können. Das langfristige Ziel ist es, Virtual-Reality-Erlebnisse auf Kinoniveau anzubieten. Unter anderem arbeiten die ILMxLabs auch mit Magic Leap zusammen und zeigten eine erste Star-Wars-Demo, die durch die Linsen der Augmented-Reality-Brille gefilmt wurde.

“Mit dem ILMxLab wollen wir unsere Fähigkeiten auf allen Plattformen anwenden. Da draußen ist der wilde Westen mit ganz neuen Grenzen und wir müssen herausfinden, wie all diese neuen Tools funktionieren”, sagt Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm.

Wer partout nicht bis Montag warten will oder keine Vive-Brille besitzt, kann sich die VR-Erfahrung im Schnelldurchlauf im Video unten ansehen. Wer noch mehr mit Lichtschwertern hantieren will, sollte sich die bereits bei Steam erhältliche App Lightblade VR anschauen. Im Flur einer Raumstation wehrt man sich wie einst Luke Skywalker mit einem Lichtschwert gegen die fiesen Attacken einer kleinen Trainingsdrohne. Den Kurztest gibt es hier.

| Via: The Verge | Featured Image: Disney / Ilmxlab