Auf dem Mobile World Congress Shanghai kündigt HTC eine Partnerschaft mit China Mobile an, dem größten Mobilfunkanbieter der Welt. Die Zusammenarbeit sieht die Entwicklung 5G-fähiger VR-Technologien und eine Vergrößerung des Vive-Vertriebsnetzwerks in China vor.

Das von China Mobile ins Leben gerufene Projekt hört auf den Namen “5G Devices Forerunner Initiative” und dient dem Ausbau der chinesischen 5G-Infrastruktur sowie der Entwicklung 5G-kompatibler Geräte, beides in Vorbereitung auf den kommerziellen Start der Netzwerktechnologie im Jahr 2020.

An der Initiative beteiligen sich mehrere chinesische Smartphone-Hersteller, HTC ist der neueste Partner, der das Vertragswerk unterschrieben hat.

HTC verpflichtet sich, in den kommenden Jahren 5G-kompatible Hardware zu entwickeln. Denkbar wären 5G-fähige Vive-Brillen, die VR-Inhalte aus der Cloud streamen könnten und so eventuell keines Highend-PCs mehr bedürfen. China Mobile verspricht im Gegenzug, die chinesischen Vertriebskanäle und Einzelhandelspräsenz von Vive-Produkten zu verbessern, was HTCs Position im aufstrebenden Chinamarkt stärken dürfte.

5G-Netzwerktechnologie als VR-Katalysator

Ob eine 5G-Anbindung genug schnell ist für VR-Anwendungen, muss sich allerdings noch zeigen. Im vergangenen Jahr begann HTC kabelgebundenes VR-Streaming mittels Set-Top-Box zu testen und Huawei führt derzeit erste Tests mit 5G-basiertem VR-Streaming durch.

HTC-Vorstandsvorsitzende und 5G-Verfechterin Cher Wang zeigt sich optimistisch: “Die Verbreitung von 5G-Netzwerken wird neue Anwendungsszenarien für Virtual und Augmented Reality ermöglichen, die zu einer beschleunigten Aneignung und natürlicheren Interaktionen für immersive Technologien führen wird.”

Auf der Messe machte HTC zudem Werbung für die autarke VR-Brille Vive Focus. Nutzer sollen bald Inhalte von Android-Smartphones in die VR-Brille streamen können. Das Gleiche soll mit SteamVR-Spielen wie Beat Saber möglich sein. Die entsprechende Software soll in den kommenden Wochen im mobilen App Store Viveport M erscheinen.

| Featured Image and Source: HTC

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #115: Oculus Rift 2, Pimax Vorbestellstart, AWE 2018 | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.