Ein guter Karikaturist erfasst mit einem Blick, was das Gesicht eines Menschen ausmacht und überzeichnet es humorvoll mit Wiedererkennungseffekt. Einer Künstlichen Intelligenz gelingt dieses Kunststück ebenfalls, das beweist ein neues Verfahren.

KI-Forscher von Microsoft und der Tsinghua Universität in Peking trainierten zwei künstliche neuronale Netze, die die Arbeit eines Karikaturisten unter sich aufteilen:

Das erste (CariGeoGAN) bestimmt die Geometrie eines Gesichts auf einem herkömmlichen Foto und überzeichnet sie, das zweite (CariStyGAN) stilisiert die Darstellung wie ein Künstler.

KI_CariGAN_Karikaturen3

Die maschinell erstellte Karikatur ist das Ergebnis zweier KI-Netze. BILD: Cao et al. 

In einer anschließenden Befragung prüften die Forscher, ob und wie gut das Gesicht der karikierten Person nach der Überzeichnung wiedererkennbar ist. Probanden suchten aus fünf Porträts das zur Karikatur passende aus. Das Ergebnis: Die Wiedererkennungsrate ist fast so hoch wie bei handgezeichneten Karikaturen (63 Prozent gegenüber 65 Prozent).

Ein weiterer Test zeigt, wie gut die KI in Sachen Stilisierung abschneidet. Die Befragten erhielten sechs mit dem Computer erstellte Karikaturen – darunter die der Forscher – und mussten entscheiden, welches der Beispiele einer handgezeichneten Karikatur am nächsten kommt. Hier setzte sich das neue Verfahren gegenüber früheren KI-Karikaturversuchen durch: In 23 Prozent der Fälle glaubten die Befragten, eine handgezeichnete Karikatur vor sich zu haben.

In der folgenden Darstellung kann man das Originalporträt von Adrien Brody und Angela Merkel (a) mit handgezeichneten Karikaturen (b) und anderen KI-Karikierungen (c-d) vergleichen. Ganz rechts ist das Ergebnis der neuen Karikatur-KI sehen.

KI_CariGAN_Karikaturen5

Originalbild mit Karikatur und verschiedene KI-Karikaturen im Vergleich. BILD: Cao et al.

Den Forschern zufolge kann die KI Menschen auch in Videos karikieren, wie zum Beispiel US-Präsident Trump. Animationskünstlern gebe die Technologie so ein neues Werkzeug an die Hand.

Donald Trump als Videokarikatur.

Donald Trump als Videokarikatur.

Ein selteneres, aber durchaus vorstellbares Anwendungsszenario ist eine Gesichtserkennung für Karikaturen: Die Technologie könnte den umgekehrten Weg gehen und in Karikaturen die dargestellte Person erkennen.

Das Forscherteam wird seine Ergebnisse Anfang Dezember auf der Siggraph Asia vorstellen. Wer tiefer in die Materie einsteigen möchte, findet hier die wissenschaftliche Arbeit.

Weiterlesen über Künstliche Intelligenz:

| Featured Image: Cao et al. | Via: The Next Web

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #121: VR-Wachstum, StarVR-Pleite und KI-Rendering | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.