Magic Leap gibt Entwicklern einen Ausblick auf die Menüs und die Nutzeroberfläche der Augmented-Reality-Brille Leap One.

Der Marktstart von Magic Leap One im Spätsommer rückt näher und mit ihm die verfügbaren Informationen. In der aktualisierten Entwicklerdokumentation zeigt das Unternehmen Animationen der Menüs und wie sie mit Hand- und Fingergesten bedient werden können. Sehr wahrscheinlich sind die Animationen Illustrationen, also keine Originalaufnahmen, die durch die Brillengläser gefilmt wurden.

Eine Animation zeigt den Zugang zu Magic Leap World, dem App-Store für Magic Leap One. Vorhandene Apps oder Zugänge zu Kategorien ordnen sich ringförmig um das App-Store-Icon an.

Eine weitere Animation zeigt ein Standard-Menü, das ähnlich wie ein Touchscreen bedient wird – allerdings freischwebend in der Luft. Zwar bietet Magic Leap kein präzises Fingertracking, Finger- und Gestenerkennung werden allerdings unterstützt. In der Animation erkennt man, wie der Nutzer erst mit dem Finger auf den auszuwählenden Menüpunkt deutet und dann mit einer Bewegung des Daumens die Auswahl aktiviert.

Die dritte Animation zeigt, wie ein Nutzer ein Brillenbild eines anderen Magic-Leap-One-Nutzers im Raum empfängt. Der Streamer kann laut Dokumentation mit dem Inhalt interagieren, die anderen Nutzer können ihn aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Interessant ist die Mediathek im Hintergrund, aus der man wohl die zu übertragenden Inhalte auswählen kann.

Eine Bild in der Dokumentation zeigt Magic Leaps Comic-Avatare sowie das Netzwerkmenü. In diesem gibt es eine Offline- / Online-Ansicht befreundeter Accounts und die Möglichkeit, einen Gruppenchat zu starten sowie eine Dokumentation aktueller Aktivitäten. Ein weiteres Bild zeigt die Verabschiedung, wenn man die Brille ausschaltet.

Es gibt Avatare, Gruppenchats und eine Freundesliste. Bild: Magic Leap

Es gibt Avatare, Gruppenchats und eine Freundesliste. Bild: Magic Leap

Die meisten Interessierten würden die Brille ja lieber erst mal hochfahren. Bild: Magic Leap

Die meisten Interessierten würden die Brille ja lieber erst mal hochfahren. Bild: Magic Leap

Weiterlesen über Magic Leap:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #111: Astrobot, VR-Isolation und Quest-Zielgruppe | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.