Im dritten Quartal 2018 sollen wieder mehr VR-Brillen verkauft worden sein. Oculus und Sony mit Playstation VR führen den Markt an.

Das weltweit tätige Marktforschungsunternehmen IDC berichtet, dass im dritten Quartal 2018 die Verkaufszahlen von VR-Brillen an den Handel im Vergleich zum Vorjahr um rund acht Prozent gestiegen sind. Für AR-Brillen soll es um circa ein Prozent aufwärts gegangen sein.

Das Wachstum ist insofern bemerkenswert, da die VR-Verkaufszahlen laut IDC im ersten und zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr noch um circa 30 Prozent einbrachen. Grund für den Einbruch war das allgemein sinkende Interesse an Smartphone-VR-Brillen, insbesondere der Smartphone-Hersteller wie Samsung, die die Geräte nicht mehr im Bundle mit Highend-Smartphones verkaufen.

Der Anti-Kopfdreh-VR-Trend setzt sich laut IDC fort: Im dritten Quartal 2018 sollen im Vergleich zum Vorjahr fast 60 Prozent weniger Smartphone-VR-Brillen verschifft worden sein. Große Konzerne wie Google hätten ihre Bemühungen in diesem Marktsegment deutlich zurückgeschraubt.

Oculus und Sony dominieren den VR-Markt

Dennoch zeigt die Wachstumskurve für VR-Brillen insgesamt nach oben, was laut IDC insbesondere Oculus und Sony zu verdanken ist. Facebooks VR-Abteilung soll 300.000 Rift-Brillen und 251.000 Oculus-Go-Geräte (inklusive China, Xiaomi Mi VR) verkauft haben.

Mit insgesamt 551.000 verkauften VR-Brillen hat Oculus so knapp die Nase vor Sony, das im selben Zeitraum 463.000 Playstation VRs an den Handel ausgeliefert haben soll. HTC soll 230.000 Vive-Brillen verschifft haben. Weltweit hat der Handel laut IDC im dritten Quartal 2018 rund 1,9 Millionen VR-Brillen bestellt.

Oculus gehörte im dritten Quartal 2018 somit mehr als ein Viertel des VR-Marktes, autarke VR-Geräte wie Oculus Go sollen mittlerweile einen Marktanteil von rund 20 Prozent haben.

IDC befragt laut eigenen Angaben Händler und Verbraucher und greift auf hunderte Datensätze zurück, die von einem globalen Marktforschernetzwerk gepflegt werden.

Weiterlesen über VR-Verkaufszahlen:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #120: Cebit-Erinnerungen, Duplex-Menschen und KI-Vorurteile | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.