Das Musikvideo zur Single Runaround der Band The Donnies and the Amys gibt es ab sofort in 360-Grad. Produziert wurde das Video von der VR-Agentur Specular Theory, die bereits die Terminator Genisys: The YouTube Chronicles in 360 Grad umsetzen. Regie führte Rose Troche.

Das Video kann für ein VR-Erlebnis mit Headtracking über Google Cardboard und GearVR direkt auf der VR-Video-Plattform Vrideo angeschaut werden. Im Browser lässt sich die Perspektive mit Hilfe von Maus und Tastatur ändern.

[bctt tweet=”Musikvideo in #360Grad #virtualreality #mustsee #vrgoespop”][mashshare]

| SOURCE: Vimeo
| IMAGES: Vimeo
| Anzeige:

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #111: Astrobot, VR-Isolation und Quest-Zielgruppe | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.