Seit dem Megahit Pokémon Go gibt es für das Entwicklerstudio Niantic nur noch Vollgas. Der nächste Partner: Netflix. Die beiden Unternehmen veröffentlichen gemeinsam einen Augmented-Reality-Film.

Im Oktober startet “Ingress: The Animation”, ein von Niantic und Netflix gemeinsam produzierter Anime-Film. Er begleitet den Marktstart von Niantics neuem Augmented-Reality-Spiel “Ingress Prime”, dem Nachfolger des 2014 erschienenen AR-Spiels “Ingress”, das über 20 Millionen Mal heruntergeladen wurde.

Der Anime erzählt die Geschichte der Protagonisten Makoto und Sarah. Sie kommen mit einer geheimnisvollen Materie in Kontakt und entwickeln daraufhin paranormale Kräfte.

Bei ihren Recherchen stoßen sie auf ein Unternehmen, das mit dieser Materie Experimente an Menschen durchführt. Sie infiltrieren das Unternehmen und wollen es stürzen. Der Antagonist Jack soll im Spiel Ingress Prime eine Rolle haben.

Die Handlung des Animes soll laut Niantic-Chef John Hanke das Originalspiel und den Nachfolger miteinander verbinden. Regisseur ist Yuhei Sakuragi, Takeshi Honda gestaltet die Charaktere.

Kann Ingress Prime den Erfolg von Pokémon Go wiederholen?

Das mit Ingress spielerisch vergleichbare Pokémon Go verdankt einen guten Teil seines Erfolgs der starken Pokémon-Lizenz in Kombination mit dem einfach zu lernenden Spielkonzept. Niantic zieht aus dieser Erkenntnis den entsprechenden Schluss und will die Ingress-Marke mit mehr Charakter und Tiefe aufladen.

Der Anime soll den Leuten Lust auf die App machen und darauf, intensiver in die Spielewelt einzusteigen. Ingress Prime soll zusätzlich einfacher zu bedienen und somit massentauglicher sein als der Vorgänger.

In Ingress bewegen sich Spieler ähnlich wie bei Pokémon Go mit dem Smartphone durch die Straßen. Um die vom Spiel vorgegebenen Aufgaben zu erfüllen, müssen sie im Team kooperieren. Das folgende Video veröffentlichte Niantic zur Ankündigung von Ingress Prime im Dezember 2017.

Weiterlesen über Niantic:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #115: Oculus Rift 2, Pimax Vorbestellstart, AWE 2018 | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.