0

New Yorker Filmemacher experimentiert mit 360-VLOG

von Carolin Albrand6. September 2015

Der New Yorker Filmemacher und “VLogger” Casey Neistat versucht sich in diesem Video zusammen mit You-Tube-Star Roman Atwood an einem 360-VLOG. Neistat produziert seit gut 160 Tagen täglich sein Video-Tagebuch. Er möchte auf diese Art mit neuen Formaten experimentieren, regelmäßig guten Content auf YouTube veröffentlichen und immer neue Ideen ausprobieren. Sein Fazit zum 360-VLOG: Cooles Konzept und neue Möglichkeiten, aber noch nicht reif für seine professionellen Produktionen. Die Kamera sei zwar günstig in der Anschaffung, aber die Post-Produktion sei noch sehr aufwändig und die Qualität der Aufnahmen noch zu gering, sagt Neistat.

Wer mehr über die Kamera erfahren möchte: Gefilmt wurde der 360-VLOG mit einer Ricoh Theta M15 Digitalkamera.