0

Oculus Connect 3 Anfang Oktober, Anmeldung ab sofort

von Matthias Bastian3. August 2016

Update vom 3. August:

Ab sofort nimmt Oulucs VR Anmeldungen über die offizielle Webseite entgegen.

Update:

Via Twitter verspricht Oculus-CEO Brendan Iribe eine flächendeckende Auslieferung von Oculus Touch noch im vierten Quartal dieses Jahres, also ab Anfang Oktober. Echte Handpräsenz in Virtual Reality bezeichnet er als grundlegende Neuerung und “VR Changer”. Außerdem habe sein Unternehmen enormen Aufwand in die Entwicklung und Qualität der 3D-Controller gesteckt. Details sollen auf der Entwicklerkonferenz Connect 3 folgen (siehe unten). Zusätzlich werden rund 5.000 weitere Oculus-Touch-Controller an Entwickler verschickt.

Ursprüngliche Meldung:

Mittlerweile gönnt sich jedes Techunternehmen eine eigene Entwicklerkonferenz. Bei Oculus VR hat sie schon beinahe Tradition und geht 2016 bereits in die dritte Runde. Mit Neuigkeiten zu Oculus Touch lässt es das Unternehmen aber langsam angehen.

Die dritte Ausgabe der Oculus-Entwicklerkonferenz Connect findet vom 5. bis zum 7. Oktober in San Jose, Kalifornien, statt. Die Connect 3 soll die bislang größte ihrer Art werden, mehr als 50 Techtalks stehen auf dem Programm. Dazu gehören die obligatorischen Keynotes von Geschäftsführer Brendan Iribe, Technikchef John Carmack und Tech-Philosoph Michael Abrash.

Das Unternehmen verspricht außerdem Neuigkeiten zu Soft- und Hardware sowie einen “Ausblick auf die Zukunft von VR”. Auch die 3D-Controller Oculus Touch sowie das dazugehörige Lineup von 30 Apps zum Hardware-Start werden ein Thema sein. Es ist vorstellbar, dass der Verkauf und Versand der Touch-Controller unmittelbar mit der Konferenz zusammenfällt, denn ab Anfang November erscheinen die ersten Touch-exklusiven VR-Spiele. Spätestens dann sollte die Hardware auch bei den Rift-Nutzern angekommen sein. Die Herstellung laufe wie geplant, versichert das Unternehmen im eigenen Blog.

Registrierungen für die Fachmesse werden ab dem 2. August ab 18 Uhr deutscher Zeit auf der offiziellen Webseite angenommen. Eine Zusammenfassung aller Vorträge aus 2015 gibt es im Video unten.

Oculus Rift: Auslieferung in zwei bis vier Tagen

Oculus VR macht auch offiziell, was wir schon vor einigen Tagen berichteten: Die Lieferprobleme sind behoben und die Rift-Brille wird ab sofort zeitnah innerhalb von zwei bis vier Tagen nach Bestellung verschickt. Außerdem wurden mittlerweile alle Vorbesteller bedient. Damit liegt das Unternehmen sogar vor dem im April angekündigten Zeitplan, der vorsah, dass alle Vorbestellungen bis August abgearbeitet sind. Wer trotz Vorbestellung noch nicht beliefert wurde, kann sich hier an den Support wenden.

Oculus VR entschuldigt sich erneut bei den VR-Enthusiasten, die länger als gedacht warten mussten: “Ohne eure Unterstützung wäre VR nicht da, wo es jetzt ist.” Ergänzend zu der schnelleren Auslieferung der Rift-Brille wird die Präsenz im US-Einzelhandel ausgebaut. Bis zum Herbst soll Oculus Rift in 500 Bestbuy-Geschäften und ausgewählten Microsoft Stores demonstriert werden.