Facebook könnte seit dem Marktstart im Mai 2018 mehr als eine Million Oculus-Go-Brillen verkauft haben. Gesichert ist das aber nicht.

Denn als einziger Hinweis auf die Absatzentwicklung dient die Download-Statistik der begleitenden Android-App, die unter anderem bei der ersten Einrichtung der autarken VR-Brille unterstützt.

Die App wurde laut Angaben im Android Store mittlerweile mehr als eine Million Mal heruntergeladen. Unbekannt ist allerdings, wie viele App-Installationen unmittelbar im Zusammenhang mit dem Kauf einer Go-Brille stehen:

Nutzer könnten die App versehentlich herunterladen oder mehrfach auf verschiedenen Smartphones installieren. Seit Herbst unterstützt die App außerdem bei der Nutzung von Oculus Rift. Ebenfalls unbekannt ist die Anzahl der Installationen auf Apple-Geräten.

Offizielle Verkaufszahlen nennt Facebook weder für Oculus Go noch für Oculus Rift. Die Download-Statistik der App ist insofern zumindest ein Hinweis, dass beide VR-Brillen zusammen die Eine-Million-Marke knacken. Bei Steam sind monatlich rund 350.000 Oculus-Rift-Brillen angeschlossen.

Download-Statistik der Oculus Go Android-App seit Marktstart. Via: Reddit

Download-Statistik der Oculus-Android-App seit Marktstart. Via: Reddit

Oculus Go: Verkaufsrang-Check bei Amazon

Ein Blick auf die Entwicklung des Amazon Verkaufsrangs zeigt eine deutliche Steigerung für Oculus Go (64 GB) im US-Weihnachtsgeschäft im Vergleich zu den Vorwochen.

Die VR-Brille schaffte in der Kategorie Videospiele den Sprung zurück in die Top 100 bis auf Platz 41. Besser platziert war Oculus Go nur unmittelbar nach dem Marktstart im Mai auf Verkaufsrang 7.

In den USA ging es für Oculus Go zum Black Friday und im Weihnachtsgeschäft bergauf. Bild: Keepa

In den USA ging es für Oculus Go beim Amazon Verkaufsrang dank Black Friday und Weihnachtsgeschäft nach oben. Bild: Keepa

Bei Amazon Deutschland sorgte das Weihnachtsgeschäft ebenfalls für bessere Verkäufe, allerdings auf einem insgesamt verhalteneren Niveau. Der Sprung in die Top 100 der am meisten verkauften Produkte in der Kategorie Videospiele gelang nicht: Rang 166 Anfang Januar war die zuletzt beste Platzierung.

Bei Amazon Deutschland hält Oculus Go den Verkaufsrang recht konstant. Das Weihnachtsgeschäft sorgte für eine leichte Verbesserung. Bild: Keepa

Bei Amazon Deutschland hält Oculus Go den Verkaufsrang recht konstant. Das Weihnachtsgeschäft sorgte für eine leichte Verbesserung. Bild: Keepa

Weiterlesen zu Oculus Go:


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #130: Learntec 2019 und Pimax 5K+ | Alle Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.