0

Oculus-Gründer: Virtueller Freund für bessere Marketing-Daten

von Matthias Bastian9. Juli 2016

Dillon Seo gehörte 2012 zum Gründungsteam von Oculus VR. Im März 2015 verließ er das aufstrebende VR-Unternehmen, um sich einer neuen Idee zu widmen: Eine virtuelle Persönlichkeit soll Menschen mehr persönliche Informationen entlocken, die dann für zielgerichtetes Marketing eingesetzt werden.

Bei Oculus VR leitete Dillon Seo von August 2012 bis März 2015 die Außenstelle für Süd-Korea. Nach seinem Abschied gründete er gemeinsam mit vier Kollegen das Unternehmen Voler Creative, das sich im Umfeld neuer VR-Technologien speziell mit Fragen des Marketings beschäftigt. Selbsterklärtes Ziel des Startups ist es, die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine emotionaler zu gestalten. Dafür soll der “bestehenden Datenbank für künstliche Intelligenz” eine “Ebene für emotionale Kommunikation” hinzugefügt werden. Als Schüsseltechnologien zählt Voler Creative künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Stimmerkennung und Virtual Reality auf. Ein “virtueller Freund” soll zukünftig dabei helfen, ein mögliches “Gefühl der Einsamkeit” aufzulösen und “das Selbstvertrauen zu verbessern”.

So ein virtueller Freund oder eine virtuelle Freundin wird natürlich nicht aus reiner Nächstenliebe kreiert. Seo hofft, dass sich Menschen der digitalen Persönlichkeit anvertrauen und so Informationen preisgeben, die für gewöhnlich der Familie oder engen Freunden vorbehalten sind. “Ich möchte eine künstliche Freundin erfinden, um an diese Informationen zu gelangen. Dafür entwickle ich ein graphisches Interface – ein virtuelles Model, Mann oder Frau – das mit dem Menschen spricht, um seine Vorlieben zu verstehen”, sagt Seo. Auf Basis dieser Daten soll dann zielgerichtete Werbung ausgespielt werden. Wer den Spielfilm “Her” kennt, hat vielleicht eine Vorstellung davon, in welche Richtung sich das entwickeln könnte. Seo und sein Team haben vorerst VR-Brillen für PC, Smartphones und Konsolen im Blick. Der Service soll im vierten Quartal 2016 starten. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Letzte Aktualisierung am 7.12.2016 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

| Featured Image: Voler Creative (Screenshot der Webseite) | Source: The Drum