0

Oculus Rift: Auslieferung einzelner Sensorkameras verzögert sich

von Matthias Bastian1. Januar 2017

Besteller einer dritten Sensorkamera für Oculus Rift müssen sich gedulden. Die Lieferung verzögert sich auf unbestimmte Zeit.

Nutzer bei Reddit berichten, dass Oculus VR derzeit Besteller einzelner Sensorkameras für Oculus Rift darüber benachrichtigt, dass es zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommt. Betroffen sind offenbar Bestellungen ab Mitte Dezember. Als Grund gibt Oculus Probleme bei der Zulieferung von USB-Kabeln an. Die E-Mail ist im Wortlaut hier einsehbar.

Unklar ist, ob damit das Kabel gemeint ist, das direkt am Sensor hängt oder ob es sich um das beigelegte USB-Verlängerungskabel eines Drittherstellers handelt. Käufer sollen außerdem ihre Bestellung gegenüber Oculus VR erneut bestätigen – ansonsten wird sie nach dem 30. Januar automatisch widerrufen.

Dritter Sensor wird für Room-Scale-VR benötigt

Der dritte Sensor ist notwendig, wenn man Oculus Rift ähnlich wie HTC Vive im Room-Scale-Modus verwenden möchte. Das Trackingresultat mit zwei Sensoren an der Vorderseite der Trackingfläche ist unzureichend, da die 3D-Controller Oculus Touch verdeckt werden, sobald der VR-Brillenträger den Kameras den Rücken zudreht.

Eine dritte Kamera verbessert die Performance des Trackingsystems spürbar, schließt Verdeckung nach unseren Tests jedoch nicht aus. Besonders sensibel ist die Positionierung der Sensoren.

Diese sollten ähnlich wie die Basisstationen von HTC Vive möglichst weit oben angebracht und nach unten ausgerichtet werden. Stellt man die Kameras nur mit den mitgelieferten Tischstativen auf, arbeitet das Trackingsystem nicht optimal. Sowohl nach oben als auch nach unten reicht man schnell über die Grenzen der Trackingfläche hinaus.

Oculus VR verkauft einzelne Sensoren seit Ende Oktober über den eigenen Online-Shop. Ein Sensor kostet 89 Euro, zusätzliche Portokosten fallen nicht an. Trotz der Lieferschwierigkeiten sind Bestellungen weiterhin möglich. Als geschätztes Lieferdatum wird Mitte Januar angegeben.

| Featured Image: Oculus VR (Screenshot) | Source: Reddit

Empfohlene Artikel: