2

Oculus Rift: Rollenspiel “Mage’s Tale” erscheint am 20. Juni

von Tomislav Bezmalinovic19. Juni 2017

Mit “Mage’s Tale” erscheint am 20. Juni ein weiterer Exklusivtitel für Oculus Rift. Wer Dungeon Crawler liebt und einen Kauf erwägt, kann bis morgen von einer Vorbesteller-Aktion profitieren.

Mage’s Tale ist der erste VR-Titel von Inxile Entertainment und wurde erstmals im Februar auf der GDC gezeigt. Er ist im gleichen Universum wie die klassische Rollenspielreihe “The Bard’s Tale” angesiedelt. Die Handlung spielt zwischen dem dritten Teil und dem vierten Teil der Reihe, der sich derzeit in Entwicklung befindet.

Anders als die Vorgänger aus den 80er-Jahren setzt der VR-Ableger nicht auf taktische rundenbasierte Kämpfe, sondern auf temporeiche Gefechte in Echtzeit: Als ein Zauberlehrling, der seinen Meister aus den Fängen eines korrupten Magiers befreien muss, schleudert man Gegnern dank Oculus Touch mit den eigenen Händen Zaubersprüche entgegen.

Ein vollwertiges Spiel

Der Titel führt VR-Abenteurer tief unter die Stadt Skara Brae, in zehn handgefertigte Dungeons, die mit Rätseln und Fallen gespickt sind und Spieler mehr als zehn Stunden bei der Stange halten sollen. Die Fähigkeiten des Charakters kann man im Laufe des Spiels weiterentwickeln, im eigenen Labor kann man zudem über hundert Zaubersprüche herstellen.

“Unser Ziel war, bewährtes Spieldesign der alten Schule mit allem zu kombinieren, was Virtual Reality zu bieten hat. Wir wollten wegkommen von ‘VR-Erfahrungen’ und ein gehaltreiches und vollwertiges Spiel entwickeln, das Gamer schätzen werden”, sagt der CEO des Studios Brian Fargo in einer Pressemitteilung.

Mage’s Tale erscheint am 20. Juni exklusiv im Oculus Store für 39,99 Euro. Wer sich das Spiel noch vor Erscheinen kauft, erhält es dank einer Vorbesteller-Aktion für 35,99 Euro.

| Featured Image: inXile Entertainment

Empfohlene Artikel: