0

Oculus Rift: Neuer Trailer für VR-Spiel “Chronos”

von Matthias Bastian22. März 2016

Vor wenigen Tagen versprach Oculus-Gründer Palmer Luckey via Twitter, dass das Virtual-Reality-Adventure “Chronos” eine Art “Zelda auf VR-Steroiden” werden soll. Es ist eines der Spiele, die von Grund auf für Virtual Reality entworfen wurden und pünktlich zum Launch der Oculus-Rift-Brille Ende März erscheinen werden. Im aktuellsten Trailer gibt es ein paar neue Spielszenen zu sehen.

Obwohl es “Chronos” nur für Virtual Reality gibt, ist das Spiel grundsätzlich sehr klassisch angelegt. Der Spieler läuft von Szene zu Szene, bei jedem Wechsel zwischen zwei Bildschirmen wechselt auch die Perspektive des VR-Brillenträgers. In der virtuellen Welt übernimmt dieser quasi die Rolle der Kamera, die in der Spielumgebung statisch positioniert ist. Die Kamera folgt also nicht dem Protagonisten, sondern zeigt jede Szene aus einem möglichst stimmungsvollen Blickwinkel. Der Spieler kann dabei ein- und auszoomen, indem er den Kopf nach vorne oder hinten bewegt.

Das klingt nicht spektakulär, soll aber die gefühlte Präsenz in der virtuellen Umgebung im Vergleich zu herkömmlichem Monitor-Gameplay deutlich verbessern. Auch die Tiefen- und Größenwirkung sind in VR deutlich besser als beim Blick durch die Mattscheibe. Den eher konservativen Ansatz wählten die Entwickler laut eigenen Angaben, um zu verhindern, dass Spielern übel wird. “Das wirkt zwar wie ‘auf Nummer sicher gehen’, aber 3rd-Person in Virtual Reality ist ziemlich cool”, sagt David Adams von Gunfire Games.

Die Handlung von “Chronos” erzählt eine klassische Heldengeschichte: Der Held oder die Heldin, das Geschlecht kann man beim Spielstart wählen, bekommt die Aufgabe, einen Drachen zu töten, der auf der Spitze eines labyrinthartigen Turmes lebt. Allerdings soll man nicht nur den Drachen töten, sondern nebenher auch gleich die ganze Welt retten. Ein besonders Feature von “Chronos”: Das Spiel ist auf ein Jahr angelegt, aber mit jeder Niederlage altert das eigene virtuelle Alter Ego. Je nach Alter ändern sich auf die Fähigkeiten des Charakters, das beeinflusst sowohl Gameplay als auch Handlungsverlauf. Laut Luckey soll “Chronos” mehr Tiefgang bieten als alle anderen Virtual-Reality-Spiele, die zum Launch verfügbar sein werden.

| FEATURED IMAGE: Chronos / Gunfire Games