3

Oculus Rift: Zwei neue Exklusivspiele von Insomniac Games

von Matthias Bastian18. April 2016

Das exklusiv für Oculus Rift angekündigte Spiel “Edge of Nowhere” ist zwar nicht einmal erschienen, das hindert das renommierte Entwicklerstudio Insomniac Games aber nicht daran, schon jetzt zwei weitere exklusive VR-Spiele für die Facebook-Brille anzukündigen. 

Das Setting von “The Unspoken” ist eine Art “Fight Club für Magier”. Die Besonderheit: Der Multiplayer-Titel unterstützt die Oculus-Touch-Controller, die in der zweiten Jahreshälfte 2016 erscheinen sollen. Insomniac-Entwickler Chad Dezem beschreibt “The Unspoken” als eine Genremischung aus Beat’em Up und Arena-Shooter.

Zaubersprüche werden nicht mit einem einfachen Knopfdruck abgerufen, sondern müssen mit präzisen Handbewegungen in die Luft gezeichnet werden. Auch ein strategisches Element gibt es: In der Duell-Arena muss man die optimale Position finden und in Deckung gehen. Das Gameplay konzentriert sich auf 1 vs. 1-Duelle via Internet. Ein kurzer Einzelspieler-Modus dient nur als Tutorial. Das Spiel erscheint im November 2016.

Das zweite neue Spiel hört auf den Namen “Feral Rites” und bietet eher klassisches Gameplay mit dem normalen Gamepad. Laut dem verantwortlichen Gamedesigner Cameron Christian ist das Spiel eine Mischung aus den Adventure-Elementen eines “Zelda” und den Kampfsequenzen aus “God of War”. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Stammeskämpfers, der als Formwandler zwischen Mensch und Jaguar wechseln kann. Ein Wer-Jaguar, sozusagen. Diese Fähigkeit muss man im Spielverlauf strategisch einsetzen. “Feral Rites” erscheint im Herbst 2016.

Die beiden neuen Insomniac-Spiele sind vorerst exklusiv für Oculus Home – und damit auch für Oculus Rift – angekündigt. Publisher ist Oculus VR, eine spätere Vive-Version ist daher fast ausgeschlossen. Besitzer von HTC Vive wird das wenig freuen, auch wenn es mittlerweile Wege gibt, Rift-exklusive Spiele ebenfalls mit der Vive-Brille zu nutzen.

Das bereits in 2015 angekündigte VR-Adventure “Edge of Nowhere” erscheint am 6. Juni ebenfalls exklusiv für Oculus Home, ein Preis steht noch nicht fest.

| Featured Image: Insomniac Games | Via: Wired