Diesen Monat startet die Kickstarter-Kampagne der französischen VR-Produktionsfirma Owl Perception. Ihr Ziel: Mit 25.000 Euro planen sie die erste in 360-Grad live übertragene Burlesque-Show auf die Beine zu stellen. “Olala Party – 360 Cabaret” entsteht in Zusammenarbeit mit der Tänzerin Mademoiselle Loison. Die etablierte Burlesque-Künstlerin wirkte bereits in einer südafrikanischen Reality-Show mit und betreibt eine Burlesque-Schule in Paris.

Burlesque hat seine Ursprünge im Theater des 20. Jahrhunderts. Die Show bietet zentrale Aspekte des Striptease, allerdings entkleidet sich die Tänzerin nie vollständig. Im Vordergrund stehen Verführung und Unterhaltung.

Trailer zur Kickstarter-Kampage von Owl Perception

[bctt tweet=”Virtuelles Burlesque live aus Paris #virtualreality #Kickstarter #fsk18″][mashshare]

| SOURCE: Kickstarter
| VIA: VRfocus
| Anzeige:

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #121: VR-Wachstum, StarVR-Pleite und KI-Rendering | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.