Update vom 22. August 2018:

Wer bei Electronauts kreative Freiheit vermisst, wird sich bei Track Lab vielleicht besser aufgehoben fühlen. Der Titel ist ab sofort für 19,99 Euro im Playstation Store erhältlich.

Ursprünglicher Artikel vom 12. Juli 2018:

Playstation VR: Baut eure eigenen Elektrobeats mit “Track Lab”

Sony investiert in ein breites VR-Softwareportfolio. Was noch fehlt, ist ein Programm, mit dem VR-Nutzer elektronische Musik erstellen können. “Track Lab” soll schon bald Abhilfe schaffen.

Das niederländische Studio Little Chicken Game Company verspricht eine App, mit der man mehr machen kann als bloß fertige Tracks neu abzumischen oder DJ zu spielen. Als Inspiration dienten den Entwicklern professionelle Musikprogramme. Die sollten so zugänglich gemacht werden, dass man spielend leicht Elektromusik bauen kann.

In Track Lab wählt man Samples aus und ordnet sie dem Pfad eines pulsierenden Punktes zu. Wenn der Punkt auf das Sample trifft, erklingt es. So erstellt man Loops und Sequenzen. Auf diesem einfachen Prinzip baut eine Reihe von Werkzeugen auf, mit denen man komplexere Stücke erstellen kann.

Musik machen in der Virtual Reality

Track Lab geht auf einen 2D-Prototyp zurück, der vor zwanzig Jahren vom Studiomitgründer und DJ Senne de Jong programmiert wurde, schreibt das Amsterdamer Studio im europäischen Playstation Blog. Die Softschwareschmiede habe das Original schon immer neu auflegen wollen und sah mit Virtual Reality eine passende Gelegenheit kommen.

“Track Lab erlaubt Spielern etwas, das in der echten Welt nicht möglich wäre: Man erlebt Musik und sieht seine Schöpfung um sich herum, während man sie kreiert. Das ist eine einzigartige Erfahrung, die nur Virtual Reality bietet”, schreiben die Entwickler.

Wer ein ähnliches Programm für PC-basierte Virtual Reality sucht, darf sich auf Electronauts erfreuen. Die von Survios (Raw Data, Sprint Vector) entwickelte Musik-App erscheint noch dieses Jahr für Oculus Rift, HTC Vive und Playstation VR. Ich konnte sie auf der GDC 2018 ausprobieren und war begeistert.

Track Lab erscheint am 22. August 2018 und kann ab sofort für 19,99 Euro im Playstation Store vorbestellt werden.

| Featured Image: Sony | Source: Playstation Blog EU

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #115: Oculus Rift 2, Pimax Vorbestellstart, AWE 2018 | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.