Im Oktober startet Playstation VR auch in Deutschland. Wer noch keine VR-Brille bestellt hat, hat zum Launch wohl leider Pech.

Laut Uwe Bassendowski, Chef von Playstation Deutschland, ist die Nachfrage nach Sonys neuer VR-Brille auf dem deutschen Markt sehr positiv. Zwar werden von Online-Shops und im Einzelhandel noch Vorbestellungen angenommen. Sony würde diese aber nicht mehr alle zum Launch ausliefern können. Die erste Tranche sei “praktisch ausverkauft”, sagt Bassendowski gegenüber Boerse Online auf der Gamescom in Köln.

Er gibt auch eine ungefähre Größenordnung für die Liefermenge aus: Für den deutschen Raum würde eine fünfstellige Anzahl an Geräten zum Launch bereitgestellt, also unter 100.000 Einheiten. Im Vergleich zum Marktstart einer neuen Konsole scheint das recht wenig. Die PS4-Konsole, die beim Launch ebenfalls stark nachgefragt wurde, konnte innerhalb weniger Wochen mehrere Millionen Mal verkauft werden.

Sonys Vorbestellungen für Playstation VR: Offenbar ein Erfolg

Sony eröffnete die Vorbestellungen für Playstation VR zweimal im März 2016 – aber jeweils nur für wenige Minuten. Denn die ersten beiden Wellen Vorbestellungen, die wohl garantiert zum Launch ausgeliefert werden, waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Schon beim dritten Vorbestellstart im Mai hieß es bei Amazon, dass eine Lieferung zum Launch nicht mehr garantiert werden könne. Aktuell verspricht der Online-Händler zumindest die Lieferung bis “spätestens Ende Dezember 2016”. Ein genaues Lieferdatum bekommen späte Vorbesteller im Verlauf der kommenden Woche via E-Mail mitgeteilt.

Auf der Gamescom in Köln zeigte Sony eine massive Virtual-Reality-Präsenz, um den Vertrieb für den Marktstart im Herbst noch einmal kräftig anzukurbeln. An mehr als 50 Demostationen hatten VR-Neulinge die Gelegenheit, die neuesten Spiele anzutesten. Marktbeobachter gehen davon aus, dass Playstation VR zum Verkaufsschlager wird, der vergleichbare PC-Brillen wie Oculus Rift oder HTC Vive schnell auf die Plätze verweist. Ein ausführliches Hands-On zu PSVR, Resident Evil VII und Arkham VR haben wir hier verfasst.

Letzte Aktualisierung am 20.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

| Featured Image: Sony | Source: Boerse Online

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #100: Wir sind Hundert und Magic Leap feiert nicht mit | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.