0

Playstation VR: Neuer Trailer zu Robinson: The Journey

von Matthias Bastian14. Juni 2016

Der Trailer zeigt – aus der Perspektive des Spielers – Ausschnitte des Raumschiffabsturzes, der dazu führt, dass der Protagonist auf einem geheimnisvollen, extrasolaren Planeten strandet. Als sich die Tür des abgestürzten Schiffs öffnet, gibt sie den Blick auf eine Landschaft frei, die von Meteorschauern übersät ist und von Dinosauriern bewohnt wird. Eine vollkommen unerforschte Welt, so weit das Auge reicht und der Spieler übernimmt die Kontrolle. Details zum Gameplay, Fortbewegungskonzept und Veröffentlichungsdatum sind bislang nicht bekannt.

Das Spiel wurde schon im vergangenen Jahr auf der Paris Games Show als exklusiver Playstation VR-Titel angekündigt – für viele Spieler kam das überraschend, denn bis dato publizierte Crytek mit Vorliebe Demos für Oculus Rift. Allerdings hat auch die Facebook-Brille mit der Klettersimulation “The Climb” schon ein exklusives Spiel aus dem Hause Crytek im Portfolio, unseren Testbericht könnt ihr hier nachlesen. Bislang geht allein HTC Vive leer aus.

Crytek-Gamedesigner Niklas Walenski sieht die Sony-Brille speziell bei der einfachen Zugänglichkeit im Vorteil, da die Konsole bereits in vielen Haushalten installiert ist. Cryteks Ziel sei es, einen ersten grafischen Benchmark für Playstation VR zu entwickeln.

Wer einen ersten Eindruck der VR-Umgebung gewinnen will, kann sich bei Steam die beiden Demos zu “Back to Dinosaur Island” anschauen, die unmittelbar auf dem Weltendesign von Robinson: The Journey basieren. Die Demos laufen allerdings nur mit Oculus Rift.

| Featured Image: Crytek