9

Playstation VR: Sony bringt neue Bundles in den Verkauf

von Tomislav Bezmalinovic2. Februar 2017

Sony schreibt im amerikanischen Playstation-Blog, dass noch diesen Monat zwei Bundles erscheinen werden. Die Lieferengpässe dürften damit hoffentlich der Vergangenheit angehören.

In den vergangenen Wochen war immer wieder zu hören, dass Playstation VR vielerorts vergriffen sei. In Japan bildeten sich gar Schlangen vor den Geschäften und die Wartenden zogen Lose. Mit etwas Glück konnten sie später am Tag wiederkommen und die VR-Brille kaufen.

Vor Kurzem meldete sich Sony-Manager Hiroyuki Oda zu Wort und stellte in Aussicht, dass bald mehr Einheiten der VR-Brille in den Läden auftauchen würden. Nun scheint es bald so weit zu sein.

Laut Sonys Blogeintrag werden im Februar zwei Bundles erscheinen, die nebst der VR-Brille, eine Playstation Camera, zwei Playstation Move Controller und die Playstation VR Demo Disk beinhalten. Das erste Bundle, das bereits nächste Woche erscheinen soll, enthält zudem “Playstation VR Worlds”, eine Sammlung von VR-Erfahrungen. Das Bundle wird 499 US-Dollar kosten.

Ein zweites Bundle soll etwas später, aber auch im Februar erscheinen und enthält statt Playstation VR Worlds den Railshooter “Until Dawn: Rush of Blood”. Laut Sony wird dieses Bundle vorerst nur bei Gamestop und EB Games erhältlich sein und soll ebenfalls 499 US-Dollar kosten. Wann und wo die Bundles in Deutschland verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.

Geht man nach den Preisen bei Amazon, kann man mit den Bundles knapp 73 Euro im Falle des ersten Bundles und knapp 54 Euro im Falle des zweiten Bundles sparen. Bei Amazon Deutschland ist die VR-Brille derzeit nicht auf Lager.

| Featured Image: Sony | Via: Road to VR

Empfohlene Artikel: