1

Playstation VR: Sony kündigt fünf neue Spiele aus China an

von Tomislav Bezmalinovic22. März 2017

Mitte 2016 startete Sony unter dem Titel “China Hero Project” eine Initiative zur Förderung chinesischer Spielentwickler. Von über 400 Einsendungen hat das japanische Unternehmen zehn Projekte ausgewählt, die nun bekanntgegeben wurden. Darunter sind Titel, die von Grund auf oder parallel für Playstation VR entwickelt werden.

Die folgenden fünf Titel haben Unterstützung für Sonys VR-Brille vorgesehen:

Klickt man auf die Titel, gelangt man zu einer Infoseite mit Bildern und Videos. Wir haben uns einen Überblick verschafft.

The Walker

The Walker ist Action-Adventure aus der Ich-Perspektive, der schon fast fertiggestellt sein soll. Einem ersten Trailer zufolge, setzt das Spiel Playstation Move Controller voraus, die im Spiel zu virtuellen Händen werden. In der gezeigten Spielszene sieht man ein Arbeitszimmer mit einer sprechenden Figur und einer Pinnwand, an der eine Karte, Notizen und Fotografien angeheftet sind. Es scheint, als wäre der Protagonist auf der Suche nach etwas. Indem man ein Buch aufklappt, öffnen sich Missionsportale. Eines dieser Portale führt den Spieler in eine finstere Hintergasse, in der er sich mit Revolver, Schwert und Magie gegen allerhand Monster zur Wehr setzen muss. Hierbei erinnert das an das 2006 erschienene “Dark Messiah of Might and Magic”.

The X Animal

Dieser Titel ist so schräg, dass man ihm mit Worten nicht gerecht werden kann. Das Video zeigt Planeten mit Landschaften und Städten. Mit dem Playstation Move Controller schießt man Hühner auf Aliens, die aus einem Portal kommen. Der Trailer ist mit deutscher Volksmusik unterlegt.

Pervader

Dem Trailer nach zu urteilen, spielt Pervader VR in einer nicht allzu fernen Zukunft, in einer Großstadt, die von einer Epidemie heimgesucht wird. Im Video sieht man lediglich Konzeptzeichnungen, sodass zu schwer sagen ist, wie sich der Titel spielen wird. Der Trailer deutet zumindest Survival-Horror-Elemente an.

Kill X

Dieser Titel scheint ein generischer Shooter aus der Schulterperspektive zu sein. Im Trailer erforscht der Protagonist eine Höhle und schießt auf Mutanten.

Project Boundary

Auch dieses Spiel ist ein Shooter. Wenigstens ist der Schauplatz interessant: Project Boundary spielt im Erdorbit und ist grafisch sehr aufwendig inszeniert. Im Trailer sieht man bewaffnete Auseinandersetzungen und zerstörte Raumstationen. Über die Hintergrundgeschichte verrät das Video nichts.

Ob und wann die Spiele im Westen erscheinen, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Unten ist ein offizieller  Trailer zu sehen, der nochmals alle zehn Spiele vorstellt.

| Featured Image:Beijing Light & Digital Technology

Empfohlene Artikel: