1

Playstation VR: Sony startet neue Marketingkampagne “Two Worlds”

von Matthias Bastian2. Mai 2017

Die neue Kampagne “Two Worlds” für Playstation VR soll visualisieren, was es bedeutet, in die Virtual Reality einzutauchen.

Für Werber gehört die Vermarktung von VR-Brillen zu den anspruchsvollen Aufträgen. Die Geräte sind unförmig, ihre Träger wirken eher albern als cool und das Gefühl, eine VR-Erfahrung zu erleben, kann man mit herkömmlichen 2D-Bildern kaum vermitteln.

Aber es hilft ja nichts: ohne Werbung kein Verkaufserfolg. Sony nimmt mit einer neuen Kampagne einen zweiten Anlauf bei der Vermarktung von Playstation VR, nachdem es im Anschluss an den Launch im Oktober 2016 lange Zeit still war.

Grund für diese Stille waren laut Sony anhaltende Lieferschwierigkeiten. Das Unternehmen wollte nichts bewerben, das man anschließend nicht kaufen kann. Die Lieferprobleme sollen seit April Vergangenheit sein.

Zwei Welten in einem Spot

Der Name der neuen Kampagne “Two Worlds” deutet es an: die Spots sollen die immersive Wirkung von Playstation VR anhand des Übergangs von einer herkömmlichen in die virtuelle Umgebung veranschaulichen.

Dafür wird zum Anfang eines jeden Kampagnen-Spots der Spieler in seiner realen Umgebung gezeigt. Dann setzt er Playstation VR auf, greift die Controller und beginnt so die Reise in eine andere Welt.

“Das ist ein wichtiger Teil der Story, den man für traditionelle Konsolenspiele nicht braucht”, sagt John Patroulis von der New Yorker Agentur BBH, die das Konzept gemeinsam mit Sony entwickelte.

“Wir vermarkten seit Jahren Spiele, aber das hier ist anders”, sagt Sonys Marketing-Manager Eric Lempel. Die meisten Menschen hätten keine Vorstellung davon, was Virtual Reality sei.

Aus diesem Grund habe Sony neben dem kommenden PSVR-Spiel Farpoint mit Star Wars und Batman zwei bekannte Marken für weitere Spots gewählt, um auf deren Vertrautheit aufzusetzen. “Ein VR-Erlebnis kann man schwer vermitteln, daher war es unser oberstes Ziel, die Immersion zu visualisieren”, sagt Lempel.

Sony legt ergänzend zu den neuen Spots weiter großen Wert auf Demostationen im Einzelhandel und bei Events. Laut Lempel wurden bisher mehr als eine halbe Million Playstation-VR-Demonstrationen gezeigt.

Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

| Featured Image: Sony (Screenshot bei YouTube)

Empfohlene Artikel: