2

Playstation VR: “Sparc” erscheint Ende August exklusiv für Sonys VR-Brille

von Tomislav Bezmalinovic26. Juli 2017

Update vom 26. Juli 2017:

Das Entwicklerstudio CCP Games gibt an, dass Sparc am 29. August 2017 für Playstation VR erscheint. Der Preis liegt bei 29,99 Euro, das Spiel wird digital über den PlayStation Store vertrieben. Mitglieder von Playstation Plus, die das Spiel vorbestellen, erhalten es zu einem reduzierten Preis von 23,99 Euro.

Weitere Informationen zum Umfang und zum Einzelspieler-Modus gibt es auf der Gamescom in Köln ab dem 22. August.

Ursprünglicher Artikel vom 14. Juni 2017: Playstation VR: “Sparc” erscheint im Herbst exklusiv für Sonys VR-Brille

Besitzer von Oculus Rift und HTC Vive werden warten müssen, bis sie Sparc spielen können. Sony hat sich ein zeitlich begrenztes Exklusivrecht gesichert.

CCP Games bestätigt im Rahmen der E3, dass Sparc im dritten Quartal 2017 für Playstation VR erscheinen wird. Das Spiel wird später auch für Oculus Rift und HTC Vive herauskommen. Wann genau es so weit ist, verrät das Studio nicht.

Mit Sparc will CCP Games den Grundstein für Virtual-Reality-Sport oder kurz: vSport legen. Der soll im Gegensatz zum E-Sport den Einsatz des gesamten Körpers erfordern.

Sparc ist in einem Science-Fiction-Szenario angesiedelt, das an die Diskuskämpfe aus Tron erinnert. An den beiden Enden eines virtuellen Korridors stehen die menschlichen Spieler und schleudern sich mit Hilfe realer Armbewegungen kugelförmige Projektile entgegen. Die Spieler müssen versuchen, den Kontrahenten zu treffen, während sie gegnerischen Geschossen ausweichen oder diese mit einem Schild zurückwerfen.

Mehrere Spielmodi

Dank eines  virtuellen Zuschauerbereichs können andere VR-Nutzer das Spiel betreten und den wetteifernden Kontrahenten zuschauen. Sparc wird eine Reihe von Mehrspielermodi und eine Auswahl von Herausforderungen für Einzelspieler sowie Trainingsmodi bieten. Ein neuer Trailer von der E3 zeigt den aktuellen Entwicklungsstand.

CCP Games ist der Entwickler des Sci-Fi-MMORPGs “Eve Online”. Mit “Eve: Valkyrie” und “Gunjack” hat das Studio zwei VR-Spinoffs des Spiels entwickelt. Sparc ist das erste Spiel des Entwicklers, das nicht im Eve-Universum spielt.

Mehr Informationen zum Spiel gibt es auf der offiziellen Internetseite. Wie Sparc genau funktioniert, ist in diesem Artikel beschrieben. Wer bis zum Erscheinen des Spiels eine Alternative sucht, findet sie in “Racket: NX”. Unseren Test zum VR-Sportspiel findet man hier.

| Featured Image: CCP Games | Source: Road to VR

Empfohlene Artikel: