0

Playstation VR: Trailer zu Horror-Spiel “Here They Lie”

von Matthias Bastian14. Juni 2016

Sony mag es offenbar finster: “Here We Lie” ist nach Resident Evil 7 die zweite VR-Horrorerfahrung, die auch für Playstation VR erscheint.

Viel ist noch nicht bekannt zum kommenden Horror-Titel “Here the Lie”, der sowohl für die VR-Brille als auch den herkömmlichen Monitor erscheint. Die Entwickler versprechen, den Spieler in eine “furchteinflößende Welt” zu transportieren, in der man eine “albtraumhafte Stadt” samt boshafter Kreaturen aufsuchen muss. Ziel ist es, in dieser fiesen Umgebung zu überleben und das Rätsel um eine in gelb gekleidete Frau zu lösen. Die Stimmung im Trailer ist wohl am ehesten mit der Silent-Hill-Serie zu vergleichen, sieht man von dem durch die Luft schwebenden Hammerhai einmal ab. Gespielt wird der Titel aus der Egoperspektive, zum Fortbewegungssystem ist noch nichts bekannt.

Die Entwickler beschreiben das Spiel im offiziellen Playstation Blog sehr mysteriös:

“Here They Lie ist eine dunkle psychologische Horror-Erfahrung, die euch in eine erschreckende, surreale Welt versetzt, in der es von seltsamen und heimtückischen Kreaturen nur so wimmelt. Unvorstellbare Schrecken lauern hinter jeder Ecke, gerade außer Sicht, euer Bewusstsein quälend. Fordert euch selbst heraus, tiefer in das Hasenloch hinab zu steigen und die Bedeutung eurer Existenz zu hinterfragen.”

Da die Entwickler von Tangentlemen mit Sonys Santa Monica Studio zusammenarbeiten, muss man wohl davon ausgehen, dass die VR-Erfahrung exklusiv für Sonys VR-Brille erscheint und das auch bleibt. Beteiligt sind unter anderem Toby Gard (Schöpfer von Lara Croft und Tomb Raider), Rich Smith (von Call of Duty Modern Warfare) und John Garcia-Shelton (von Medal of Honor und Call of Duty).

| Featured Image: Sony