Samsung Gear VR

Die Smartphone-VR-Brille entspringt einer Kooperation zwischen Samsung und dem Facbeook-Unternehmen Oculus VR. Samsung produziert die Brille und optimiert die Galaxy-Smartphones für Virtual Reality. Im Gegenzug stellt Oculus Samsung Tracking-Know-How und das Oculus-Ökosystem zur Verfügung. Gear-VR-Besitzer tauchen über die Oculus-App in die Virtual Reality ein.

Die erste Entwicklerversion erschien im Dezember 2014 mit der Produktnummer SM-R320. Eine zweite Entwicklerversion (SM-R321) folgte wenige Monate später, bis im November 2015 die erste kommerzielle Variante (SM-R322) veröffentlicht wurde.

Die ersten Variationen der Samsung-Brille waren technisch beinahe identisch und boten ein VR-Erlebnis auf einem ähnlichen Niveau. Die kommerzielle Version wurde eher abgespeckt, beispielsweise hatte die Entwicklervariante noch einen Lüfter eingebaut, damit die Linsen nicht beschlagen.

Der erste größere Qualitätssprung kam mit dem Modell SM-R323, das in Kombination mit dem gescheiterten Galaxy Note 7 im vergangenen Sommer veröffentlicht wurde. Die vierte Gear-VR-Brille bietet ein weiteres Sichtfeld bei höherem Tragekomfort, ein verbessertes Trackpad und einen USB-C-Anschluss.

Mit der neuesten Version im April 2017 wurde ein ergänzender Bewegungscontroller veröffentlicht, der Bewegungen auf einer 2D-Ebene erkennt. Der Controller kann im Paket mit der Brille oder einzeln gekauft werden. Sowohl die neue VR-Brille als auch der Controller sind mit folgenden Smartphones kompatibel: S8, S8+, S7, S7 Edge, Note5, S6 Edge+, S6, S6 Edge.

Das mobile Gerät ist die am häufigsten verkaufte VR-Brille mit rund sechs Millionen Einheiten seit dem kommerziellen Marktstart im Dezember 2015 und Juni 2017. Samsung vertrieb die Brille allerdings häufig günstig oder kostenlos in Verbindung mit Galaxy-Smartphones.

Gegenüber anderen Smartphone-VR-Brillen bietet Gear VR eine deutlich größere Auswahl an qualitativ hochwertigen VR-Apps. Durch die Oculus-Optimierungen ist die VR-Erfahrung recht hochwertig, vermisst aber das wichtige räumliche Tracking der Highend-Geräte für PC und Konsole.

Die wichtigsten Artikel & Meldungen zu Oculus Rift

Datenblatt

Preis Gear VRab 59 Euro
Preis Gear VR Controllerab 35 Euro
ErstveröffentlichungNovember 2015
DisplayAuflösung abhängig vom Galaxy-Smartphone
OLED, 60 Hz
Optisches SystemSichtfeld zwischen 90 und 100 Grad
Fokusrädchen / IPD 62 mm fix
AudioSmartphone-Lautsprecher / Kopfhörer
Integriertes Mikrofon im Smartphone
TrackingKopftracking (Rotation auf 2D-Ebene)
Integrierte inertiale Messeinheit
Eingabediv. Android-Gampads
Touchpad im Gehäuse
Oculus Controller (2D)
Gewichtcirca 350 Gramm (ohne Smartphone)
Größe207.8 x 122.5 x 98.6 mm
AnschlüsseUSB-Type-C mit Adapter (2017), Micro-USB (2016)
SoftwareOculus Home

Samsung_Gear_VR_Controller

Am 21. April erscheint die neue Version von Samsung Gear VR, die zum ersten Mal mit einem Controller ausgeliefert wird.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

News zu Samsung Gear VR

/Gear VR
Aktuell
 
Weiter
22. Juli 2017
Weshalb Facebook zuerst auf Virtual-Reality-Spiele setzt
Facebook verdient sein Geld mit Datenhandel und Werbung. Wie passt eine Virtual-Reality-Brille für Spieler ins Geschäftsmodell?
 
Weiter
16. Juli 2017
Virtual Reality: Alle sechs Emmy-Nominierungen kostenlos ausprobieren
Virtual Reality findet den Weg nach Hollywood. Alle sechs Emmy-Nominierungen könnt ihr schon jetzt kostenlos erleben.
 
Weiter
8. Juli 2017
Gear VR: Facebook bastelt an nativer Virtual-Reality-Integration
Der Facebook-Newsstream wird zukünftig nativ in die Oculus-Home-Umgebung integriert. Erste Tests laufen bereits mit Gear VR.
 
Weiter
3. Juli 2017
Samsung forscht an 3D-Controllern mit magnetischem Tracking
Controller mit magnetischem Tracking könnten ein 3D-Interface für mobile VR-Brillen liefern. Samsung hat ein entsprechendes Patent eingereicht.
 
Weiter
26. Juni 2017
Samsung übernimmt ein auf Social-VR spezialisiertes Startup
Samsung ist einer der Treiber von Virtual-Reality-Technologie. Eine neue Übernahme könnte dazu beitragen, diesen Status zu festigen.
 
Weiter
21. Juni 2017
Bericht: Samsung arbeitet an autarker Gear VR 2 mit High-Res-Display
Eine neue Version von Samsung Gear VR soll ohne Smartphone auskommen und ein deutlich höher auflösendes Display bieten.
 
Weiter
11. Juni 2017
Oculus Rift: Social-Features für Gear VR haben Priorität
Oculus Rift fehlen wichtige Social-Funktionen, damit sich Nutzer in Virtual Reality treffen können. Gear VR bietet diese bereits.
 
Weiter
10. Juni 2017
Oculus Rift: “Zero Days VR” ausprobiert – Cyberkrieg in der Virtual Reality
Wie kann man einen Computervirus aus nächster Nähe erleben? Indem man ihm mit der VR-Brille direkt in der Matrix begegnet.
 
Weiter
1. Juni 2017
Samsung Gear VR unterstützt Streaming via Chromecast
Mit Samsung Gear VR lassen sich VR-Inhalte ab sofort via Google Chromecast auf den großen TV-Screen teilen.
 
Weiter
30. Mai 2017
Gear VR: Samsung startet ab Juni kostenloses Live-Streaming-Angebot
Ab Juni verteilt Samsung den "VR Live Pass", der in Kombination mit Gear VR einen neuen Zugang zu Live-Events verschaffen soll.
 
Weiter
27. Mai 2017
Daydream vs. Gear VR: Kann Google den mobilen VR-Markt aufmischen?
Bislang ist Googles Daydream-Initiative ein Flop. Mit der Unterstützung von Samsung und einer neuen Gerätegeneration könnte sich das ändern.
 
Weiter
20. Mai 2017
Test: Samsung Gear VR 2017 mit Galaxy S8 und Controller im Review
Samsung schickt bereits die fünfte Variante von Gear VR ins Geschäft. Neu ist der Bewegungscontroller. Lohnt sich der Kauf?
/Anzeige
VR-Brillen-Vergleich
 
Weiter
38947Razers neue VR-Brille zieht technisch mit Oculus Rift und HTC Vive gleich, ist aber deutlich günstiger.
 
Weiter
25194Der chinesische Hersteller Pico präsentiert "Pico neo", eine neue mobile VR-Brille mit beachtlichen technischen Spezifikationen.
 
Weiter
31773AMD zeigt überraschend eine neue mobile VR-Brille, die auch Augmented-Reality-Anwendungen beherrschen soll.

 
Weiter
30370Der VR-Brillen-Prototyp von GameFace möchte es mit GearVR und Co aufnehmen. und soll mit einer sehr geringen Latenz und einem enormen Sichtfeld überzeugen.
 
Weiter
88646Die VR-Brille StarVR des Unternehmens Starbreeze schafft es mit zwei Bildschirmen auf ein Sichtfeld von 210°.
 
Weiter
45267Die VR-brille FOVE setzt sich von ihrer Konkurrenz wie Oculus Rift und Co mit ihrer Eye-Tracking-Technologie ab.

 
Weiter
109585Playstation VR soll ein dauerhafter Erfolg werden.
 
Weiter
100087Razer OSVR Open-Source VR-Brille für Entwickler
 
Weiter
176798Samsung Gear VR ist ab dem 1. Dezember ab 99 Euro auch in Deutschland erhältlich.

 
Weiter
194362Soeben fiel das Embargo für Oculus Rift und zahlreiche Reviews gingen zeitgleich online. Wir haben für euch das Meinungsdickicht gelichtet.
 
Weiter
193976HTC Vive: Die Consumer-Version wird in Details gegenüber Pre verbessert.
 
Weiter
45665Google Cardboard

Empfohlene Artikel: