0

Star Wars startet Augmented-Reality-Sammelspiel “The Last Jedi”

von Matthias Bastian28. August 2017

Disney nutzt Augmented Reality, um den kommenden Film “Star Wars: The Last Jedi” zu vermarkten. Im Pokémon-Stil können Spieler digitale Abbilder von bis zu 15 Star-Wars-Charakteren einsammeln.

Am Wochenende vom 1. bis zum 3. September startet Disney ein weltweites Augmented-Reality-Sammelspiel im Star-Wars-Universum. In über 20.000 Läden in 30 Ländern werden AR-Marker verteilt, die Ladenbesucher mit dem Smartphone scannen und so ein digitales Abbild eines Star-Wars-Charakters in Lebensgröße in den Raum projizieren können.

Mit der Star-Wars-App kann anschließend ein Selfie oder ein Video samt AR-Projektion aufgenommen und im Netz geteilt werden. Wer dabei die richtigen Hashtags setzt (#FindtheForce mit #Sweepstakes), nimmt automatisch an einem Gewinnspiel teil, bei dem unter anderem ein Trip nach Los Angeles zur Weltpremiere von “Star Wars: The Last Jedi” im Dezember verlost wird.

Neuer Star-Wars-Charakter feiert Premiere in Augmented Reality

Insgesamt gibt es 15 Charaktere zu entdecken, darunter bekannte Figuren wie Admiral Ackbar, einen Sturmtruppler oder Chewbacca. Außerdem soll ein neuer, noch unbekannter Charakter erstmals in AR enthüllt werden. Die AR-Marker in den Läden verändern täglich den angezeigten Charakter.

Wer mehrere der Charaktere scannt, sammelt “Datenchips”, die gegen digitales Promomaterial wie kurze Videoteaser oder Star-Wars-Emojis eingetauscht werden können. Die AR-Marker sollen über das Promowochenende hinaus bis zum Jahresende in den Läden aufgestellt bleiben, sodass genug Zeit bleibt, alle Charaktere einzusammeln.

Weitere Infos zu den Spielregeln gibt es hier, eine Liste mit den teilnehmenden Händlern steht hier. In Deutschland beteiligen sich Toys “R” Us und Galeria Kaufhof an der Promoaktion. Die AR-Marker sollen auch auf Webseiten auftauchen.

Als Scanning-Anwendung dient die offizielle Star-Wars-App, die kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden kann. Das folgende Bild ist ein AR-Marker und enthüllt einen ersten Augmented-Reality-Charakter aus dem kommenden Film.

Wenn man diese Grafik mit der Star-Wars-App scannt, erscheint ein 3D-Modell der "Porgs", einer Fantasierasse aus The Last Jedi. Bild: Disney / Star Wars

Wenn man diese Grafik mit der Star-Wars-App scannt, erscheint ein 3D-Modell der “Porgs”, einer Fantasierasse aus “The Last Jedi”. Bild: Disney / Star Wars

| Featured Image: ABC News (Screenshot) | Source: ABC News

Empfohlene Artikel: