Das Zeitlupen-Baller-Ballett “Superhot VR” gehört zu den erfolgreichsten VR-Spielen. Jetzt kündigen die Entwickler ein neues Superhot-Spiel an – allerdings noch ohne VR-Anhängsel.

“Superhot JP” bleibt dem Spielprinzip des Vorgängers treu, verändert aber die Umgebung: Der Spieler wird in eine von Japan inspirierte Spielewelt transportiert und bekämpft “die roten Typen” zwischen heißen Quellen, Samurai-Burgen und Karaoke Bars.

Superhot JP wird vom Indie-Studio Gametomo programmiert und vom originalen Superhot-Team betreut. Das Spiel soll zuerst in Japan für PC und PS4 erscheinen und dann “möglicherweise” in anderen Ländern. Ein Veröffentlichungsdatum steht noch nicht fest.

Superhot VR gehört zu den erfolgreichsten VR-Spielen

Auch das erste Superhot-Spiel erschien zunächst für den flachen Monitor, bevor der Virtual-Reality-Ableger auf den Markt kam. Der war allerdings keine einfache Portierung des Originalspiels, sondern wurde von Grund auf für die VR-Brille gestaltet und für vollen Körpereinsatz optimiert.

Wie Neo in Matrix muss der Spieler in Zeitlupe den anfliegenden Geschossen ausweichen und Gegner im richtigen Moment ausschalten. Der Kniff: die Zeit im Spiel läuft nur weiter, wenn sich der Spieler bewegt, also beispielsweise den Arm hebt oder den Kopf dreht. Das macht aus Superhot VR einen einmaligen Mix aus Denk-, Baller- und Bewegungsspiel, der so nur mit der VR-Brille erlebt werden kann.

Die Entwicklung von Superhot VR muss sich für das Superhot Team gelohnt haben, denn das Spiel erzielte über alle VR-Brillen hinweg gute Platzierungen in den Verkaufsranglisten. Die Steam-Version von Superhot VR gehörte zu den umsatzstärksten VR-Spielen 2017. Auch die Playstation-VR-Version war ein Bestseller.

Sollte es eine VR-Version von Superhot JP geben, müsste diese ebenso wie der Vorgänger für Virtual Reality angepasst werden. Bislang äußert sich Gametomo nicht dazu. Das eigentliche Superhot-Team arbeitet derzeit an einer weiteren Monitor-Variante des Superhot-Spielprinzips.


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #111: Astrobot, VR-Isolation und Quest-Zielgruppe | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.