Themen
Unterstütze uns mit
einem Einkauf bei:
amazon
Beiträge über ‘Inside-Out-Tracking’
Aktuell
 
Weiter
15. Juli 2017
Apples ARKit erweitert Google Cardboard um räumliches Tracking
Ein Londoner Kreativstudio zeigt, wie Google Cardboard mit Hilfe des ARKit zu einer mobilen VR-Brille mit räumlichem Tracking wird.
 
Weiter
1. Juli 2017
SteamVR: Valve wechselt auf Inside-Out-Tracking „wenn es Sinn ergibt“
Mit Lighthouse hat Valve den Goldstandard für präzise Raumerfassung definiert. Dennoch dürfte das System nur eine Brückentechnologie sein.
 
Weiter
1. Juni 2017
Neues Trackingverfahren braucht nur eine Kamera für Room-Scale-VR
Das Computer-Vision-Unternehmen Occipital stellt ein Trackingverfahren vor, das mit nur einer Kamera samt Sensoreinheit exakte Raumerkennung ermöglichen soll.
 
Weiter
13. Mai 2017
Virtual Reality: Fingo erweitert mobile VR-Brillen um Inside-Out-Tracking
Fingo erweitert mobile VR-Brillen ohne externe Sensoren um räumliches Tracking. Hand- und Fingertracking wird ebenfalls unterstützt.
Mehr
End of the line!
/Anzeige
/Featured
 
Virtual Reality: Neue VR-Arcades im deutschsprachigen Raum
Virtual Reality: Neue VR-Arcades im deutschsprachigen Raum
 
Aufgrund eines Programmierfehlers starteten zwei KI-Agenten eine Konversation, die für deren Schöpfer nicht mehr nachvollziehbar ist.
KI entwickelt bizarre Geheimsprache, Facebook zieht den Stecker
 
Ein Vive-Manager verspricht spätestens zum Weihnachtsgeschäft AAA-Spiele für HTC Vive, die bislang noch nicht angekündigt wurden.
Neue AAA-Software für HTC Vive: “Wir können die Reaktionen kaum abwarten”
 
Keine Dystopie aus einem Sci-Fi-Film: Ein Forscher für künstliche Intelligenz beschreibt, welche Ängste ihn persönlich umtreiben.
Künstliche Intelligenz: Forscher beschreibt seine vier größten Ängste
 
HTC möchte die Vive-Marke zu einer festen Größe im VR-Markt machen. Dazu gehört, dass man die Bedürfnisse verschiedener Kunden bedient.
HTC Vive: “Wir werden Lighthouse 2.0 unterstützen”
 
Virtual Reality: Laut Umfrage haben 60 Prozent Probleme mit Motion Sickness
Virtual-Reality-Übelkeit: Wissenschaftler fordert rechtliche Konsequenzen für Hersteller
 
Die 360-Grad-Kamera Vuze ist klein, kompakt und leicht zu bedienen. Sie filmt als einzige Kamera in ihrer Preisklasse in stereoskopischem 3D.
Vuze Kamera im Test: Bezahlbare 360-Grad-Kamera mit tollem 3D-Effekt
 
HTC Vive wird die Mac-Brille für Virtual Reality. Für HTC ist die Partnerschaft ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Highend-Branchenprimus.
Virtual Reality für Macs: Apple unterstützt HTC Vive und Steam VR *Update*