/Beliebt
Trending
Beiträge über ‘Theta S’
Aktuell
 
Weiter
1. November 2015
Ricoh Theta S

Die VR-Kamera Theta S ist das dritte Modell der Vollsphärenkamera-Serie von Ricoh. Das Gerät nimmt 360°-Fotos mit nur einem Schuss auf und hat einen 360°-Videomodus. Besonders eignet sie sich für YouTuber oder die kurze 360-Aufnahme zwischendurch. Sie passt aufgrund der geringen Größe bequem in jede Hosentasche.

Die Theta S hat zwei ultra-kleine Doppellinsen, die an jeweils einer Seite der Kamera angebracht sind. Im Gegensatz zum Vorgänger-Modell Theta m15 verspricht die Kamera eine bessere Bildqualität durch einen größeren Bildsensor, ein lichtstarkes Objektiv mit einer durchgängigen Blende von f/2.0 und einer automatischen ISO-Empfindlichkeit bis zu 1600.

Die Theta S [...]

25250
End of the line!
/Anzeige
/Featured
 
Wilson's Heart für Oculus Touch ist als interaktiver Psychothriller angekündigt, bei dem der Nutzer Teil der Handlung wird.
Oculus Rift: Wilson’s Heart für Oculus Touch im Vorabtest *Update*
 
"Crystal Clear VR" verspricht die tschechische VR-Brillenmanufaktur "Vrgineers". Bringt ein 5K-Display den großen Qualitätssprung?
CeBIT 2017: Virtual-Reality-Brille mit 5K-Auflösung ausprobiert
 
Räumliche Computer brauchen räumliche Inhalte: Smartphones mit integrierten 3D-Scannern demokratisieren die Kreation von räumlichen Fotos.
Tango-Smartphones: Räumliche Fotos für jedermann
 
Nicht zuletzt wegen des Hypes um Virtual und Augmented Reality denkt Warner Bros. über eine Neuverfilmung des Kultfilms "Die Matrix" nach.
Virtual-Reality-Kultfilm “Die Matrix”: Kein Remake, sondern neue Stories
 
Der Oculus-Mitgründer und ehemalige CEO Brendan Iribe leitet seit Ende 2016 die PC-VR-Abteilung von Oculus. In einem Interview äußert er sich zur Popularität des experimentellen 360-Grad-Trackingsetups und den Prototypen neuer VR-Geräte, an denen Oculus arbeitet.
Oculus-Manager: “Oculus Rift 2 kommt in frühestens zwei Jahren”
 
HTC Vive: Mindshow ausprobiert - Animationsfilme im Handumdrehen selber machen
HTC Vive: Mindshow ausprobiert – Animationsfilme im Handumdrehen selber machen
 
VR-Übelkeit: Entwickler von "Arizona Sunshine" konnten eigenes Spiel nicht testen
VR-Übelkeit: “Arizona Sunshine”-Entwickler konnten eigenes Spiel nicht testen
 
Richard_Marks
Playstation VR: Technikchef glaubt nicht an die Killer-App
Vergleich
Los