0

US-Investor: Virtual Reality ist in allen Lebensbereichen nützlich

von Matthias Bastian23. Mai 2016

Alter schützt vor VR-Enthusiasmus nicht. Der steinreiche 74-jährige US-Investor Peter Guber glaubt, dass die virtuelle Realität eines Tages in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle spielen wird.

Guber arbeitet seit rund dreißig Jahren in der Unterhaltungsindustrie und produzierte zahlreiche erfolgreiche US-Hollywood-Streifen, darunter Klassiker wie Rain Man und Batman. Außerdem besitzt Guber anteilig mehrere Basketball-, Baseball- und Fußball-Clubs in den USA, ist also auch in der Sportindustrie ein bekannter Name. Im Herbst seiner Karriere sucht er nochmal ein neues Abenteuer: Virtual Reality.

Guber investierte mehrere Millionen US-Dollar in das Startup NextVR, das eines der bestsituierten der gesamten VR-Branche ist. Die Video- und Streamingprofis werden auf einen Gesamtwert von mindestens 30 Millionen US-Dollar geschätzt. NextVR soll zukünftig Live-Events in 3D und 360-Grad direkt in VR-Brillen übertragen. Die Technologie ist bereits erprobt und theoretisch marktreif, allein es fehlt noch an der Verbreitung von entsprechenden Endgeräten, damit sich die Übertragungen finanziell lohnen. “Die Technologie ist bereit, wir könnten sie jetzt einfach anschalten”, sagt NextVR Mit-Gründer DJ Roller dem Online-Magazin Wareable. Demovideos gibt es bereits im Oculus-Store für Samsung Gear VR, erste Probeübertragungen verliefen relativ erfolgreich.

“VR ist nicht einfach nur eine Technologie, sondern schafft völlig neue Möglichkeiten”, sagt Guber gegenüber dem US-Magazin Fortune. “VR fängt die Erfahrung eines NBA-Spiels oder eines Konzerts oder einer Show realistisch ein, es ist ganz anders als eine herkömmliche Übertragung. Das eigentlich entfernte Publikum kann gefühlt vor Ort sein, ohne wirklich im Stadion oder in der Arena anwesend zu sein.”

Dabei soll VR aber nicht nur bei Live-Übertragungen Mehrwert bieten, sondern potenziell in allen Lebensbereichen Nutzen stiften. “Ein gewisser Teil des Marktes wird besonders gut auf das Produkt ansprechen, aber es ist so vielseitig, dass es in allen Bereichen genutzt werden kann wie Reisen, Einkaufen und Bildung”, sagt Guber. “Es ist ein Produkt, das in allen Bereichen der menschlichen Interaktion nützlich sein kann, Bilder und Videos können eingefangen und an anderer Stelle angesehen werden, so als wäre man vor Ort. So kann jedermann zu jederzeit an jedem Ort sein und die gleiche Erfahrung durch die eigenen Augen erleben, so als wäre man vor Ort.”

| Source: Fortune | Featured Image: NextVR